2022

Nachwahlen in Simbabwe auf den 26. März festgelegt

todayJanuar 7, 2022

Hintergrund
share close

In Simbabwe ist ein Termin für die Nachwahlen festgelegt worden. Sie waren nötig geworden, nachdem die ursprünglichen Abstimmungen im Jahr 2020 aufgrund der Corona-Pandemie verschoben worden waren. Die Wahlen sollen laut Präsident Emmerson Mnangagwa nun am 26. März stattfinden. Insgesamt stehen 28 Sitze in der Nationalversammlung zur Abstimmung. Zudem müssen 105 Sitze in den Lokalverwaltungen des Landes neu besetzt werden. Die Registrierung der Kandidaten soll Ende Januar erfolgen. Die Nachwahlen gelten auch als Stimmungstest für die Parlaments – und Präsidentschaftswahlen im kommenden Jahr.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Solidaritätsbekundungen aus Namibia nach SA-Parlamentsbrand

Nach dem Brand im südafrikanischen Parlament hat sich die namibische Nationalversammlung solidarisch gezeigt. In einem Schreiben drückte Parlamentspräsident Peter Katjavivi seiner südafrikanischen Amtskollegin sein Beileid aus. Die entstandenen Schäden seien entmutigend. Im Parlament von Südafrika war am 02. Januar ein Feuer ausgebrochen, das erst drei Tage später gelöscht werden konnte. Unter anderem der Sitzungssaal des historischen Gebäudes in Kapstadt war dabei vollständig ausgebrannt. In einem vorläufigen Bericht erklärte die Feuerwehr […]

todayJanuar 7, 2022


0%