2023

Namibia im Passport-Index leicht verbessert

todayJanuar 13, 2023

Hintergrund
share close

Namibia ist im neuestens „Henley Passport Index 2023“ drei Plätze nach oben auf Rang 67 aufgestiegen. Weiterhin ist für Namibier einfaches Reisen in 79 Staaten der Erde möglich. Diese verlangen kein Visum oder erteilen dieses unkompliziert bei der Einreise. In Afrika liegen weiterhin nur Südafrika und Botswana weiter vorne als Namibia im Ranking. Die beliebtesten Reisepässe sind weiterhin die von Japan, Singapur, Südkorea, Deutschland und Spanien. Mit ihnen kann man in mindestens 190 Staaten leicht einreisen. Ganz hinten sind wie im Vorjahr Afghanistan, Irak und Syrien zu finden.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2023

Südafrikas Risiko eines Staatszusammenbruchs besonders groß

Nur in drei Ländern der Erde droht laut Wirtschaftsvertretern ein Zusammenbruch des Staatsgefüges. Darunter ist laut dem neuesten „Global Risk Report“ des Weltwirtschaftsforums WEF neben Peru und Bosnien & Herzegowina auch Südafrika. In diesen Ländern wurde der Zusammenbruch des Staates als größtes Risiko genannt. In Südafrika folgt danach eine Schuldenkrise, der Zusammenbruch der Infrastruktur, steigende Lebenshaltungskosten und die Arbeitslosigkeit. Für Namibia steht eine mögliche Schuldenkrise an Position 1 der Risiken, […]

todayJanuar 13, 2023 3


0%