2022

NEFF legt Beschwerde gegen Geingob beim Ombudsmann ein

todayJuni 10, 2022

Hintergrund
share close

Die Namibia Economic Freedom Fighters (NEFF) haben eine offizielle Beschwerde gegen Präsident Geingob beim Ombudsmann eingereicht. Präsident Geingob wird vorgeworfen, seinem südafrikanischen Amtskollegen Ramaphosa Unterstützung bei der illegalen Verhaftung von Verdächtigen geleistet zu haben, die zuvor bis zu R60 Millionen von Ramaphosas Farm gestohlen haben sollen. Geingob selbst hatte die Vorwürfe zuletzt zurückgewiesen. Die NEFF fordert nun Ermittlungen durch das Büro des Ombudsmanns Dyakugha. Der südafrikanische EFF-Parteichef Malema hatte Geingob zuletzt mit einer Strafanzeige gedroht.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Covid-19: US-Botschaft verteidigt Herabstufung Namibias

Die US-Botschaft hat die Einstufung Namibias als Corona-Hochrisikogebiet durch die US-Seuchenschutzbehörde (CDC) verteidigt. Botschaftssprecher Walter Parrs erklärte gegenüber Hitradio Namibia, dass die jüngsten Inzidenzraten einen solchen Schritt rechtfertigen würden. Mit sinkenden Zahlen werde man die Reisewarnung für Namibia jedoch auch wieder aufheben, so Parrs weiter. Das CDC hatte Ende vergangener Woche das Corona-Risiko in Namibia als sehr hoch eingestuft. Die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen lag nach Berechnungen von Hitradio Namibia zuletzt […]

todayJuni 10, 2022


0%