2024

Neue Versicherungsprodukte für Klimafolgen gefordert

todayJuni 4, 2024

Hintergrund
share close

Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila (mittig) beim 50. AIO-Treffen in Windhoek; © OPM

Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila hat neue Versicherungsprodukte zur Abfederung von Klimafolgen gefordert. Im Rahmen der Jahresversammlung der African Insurance Organisation (AIO) erklärte sie, dass es einen Bedarf an Lösungen gebe, um beispielsweise die Auswirkungen der Dürre auf Einzelpersonen und Unternehmen zu lindern. Kuugongelwa-Amadhila betonte dabei auch, wie wichtig es für lokale Versicherer sei, die notwendigen Kapazitäten zu entwickeln und spezialisierten Versicherungsschutz zu ermöglichen. Sie erklärte dabei auch, dass die namibische Regierung ein rechtliches Umfeld geschaffen habe, um das Wachstum der Versicherungsbranche zu fördern. Das 50. Jahrestreffen der AIO findet noch bis morgen in Windhoek statt. Es steht unter dem Motto „Bewältigung der zunehmenden Naturkatastrophen in Afrika”.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

0%