2024

PDM fordert verstärkten Einsatz gegen GBV

todayMai 24, 2024

Hintergrund
share close

Selective focus on the fist male with crying man sits on a bed as the background, Violence, Love and relationships, Gay couple, sexual harassment concept.

Im Zusammenhang mit einem Medienbericht zu den hohen Zahlen der geschlechtsspezifischen Gewalt hat die PDM verstärkte Anstrengungen im Kampf gegen GBV gefordert. Der Namibian hatte zuletzt berichtet, dass zwischen Januar 2020 und Dezember 2023 mehr als 17.000 Fälle registriert wurden, die meisten davon in der Hauptstadt-Region Khomas. Die PDM-Abgeordnete Yvette Araes rief in einem Statement daher zu einer umgehenden Reaktion aus Politik, Wirtschaft und der generellen Bevölkerung auf. Laut Araes müssten die bestehenden Gesetze im Kampf gegen häusliche Gewalt stärker durchgesetzt werden. Zudem benötige es mehr Gelder für Unterstützungsdienste. Auch gemeindebasierte Initiativen, die Ursachen der Gewalt wie Geschlechterungleichheit und wirtschaftliche Abhängigkeit angehen, sollten besser gefördert werden. Die Aktivistin Rosa Namises hatte gestern gegenüber dem Namibian gar die Ausrufung des Notstandes zur Bekämpfung von GBV ins Spiel gebracht.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

0%