2023

Probleme in Kanalisation von Swakopmund

todayMärz 14, 2023

Hintergrund
share close

Ein Bagger bei Kanalarbeiten im informellen Stadtteil DRC (Archivaufnahme); © Paulus Kiiyala Shiku/NampaEin Bagger bei Kanalarbeiten im informellen Stadtteil DRC (Archivaufnahme); © Paulus Kiiyala Shiku/Nampa

 Um die sanitäre Situation in den informellen Siedlungsgebieten zu verbessern, setzt die Swakopmunder Stadtverwaltung nun auf temporäre Sanitäranlagen. Insgesamt sieben solcher Zentren sollen errichtet werden, um kurzfristig Abhilfe zu schaffen. Gleichzeitig würden die Bemühungen zu einem permanenten Anschluss der betroffenen Gebiete an die Kanalisation weiterlaufen. Derweil ist das Kanalsystem von Swakopmund aktuell stark unter Druck. Nach Angaben von Stadtsprecherin Linda Mupupa würden Sand, Steine und andere Objekte die Rohre blockieren. Dadurch komme es in einigen Teilen der Stadt zu Überschwemmungen mit Abwasser. Um die Probleme zu beseitigen, wurde eine neue Schlammpumpe angeschafft und Abwasserleitungen in den Stadtteilen Mondesa und Tamariska verlegt.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

0%