2022

Proteste nach Verhaftung von NEFF-Aktivist in Windhoek

todayMai 13, 2022

Hintergrund
share close

Nach der Verhaftung des NEFF-Aktivisten Michael Amushelelo ist es heute morgen zu Protesten in China Town gekommen. Amushelelo hatte gestern, als Reaktion auf die Zerstörung von gefälschten Gütern durch die Steuerbehörde NamRa, chinesische Geschäfte in dem Gebiet im Norden von Windhoek abgesperrt. Videos auf den sozialen Medien zeigten heute morgen Drohungen durch weitere NEFF-Mitglieder, China Town niederzubrennen, sollte Amushelelo nicht freigelassen werden. Medienberichen zufolge wurden am Morgen zudem zahlreiche weitere NEFF-Mitglieder vor Ort verhaftet, darunter auch Parteichef Epafras Mukwilongo. Polizeichef Sebastian Ndeitunga warnte derweil in einem Interview mit der NBC vor Anarchie und Chaos und erklärte, dass die Unruhestifter mit der vollen Härte des Gesetzes bestraft würden.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Corona-Regularien werden ohne Änderungen verlängert

Die bestehenden Corona-Regularien der Regierung sind ohne Änderungen verlängert worden. Das gab Präsident Hage Geingob heute bekannt. Die Maßnahmen gelten damit bis zum 15. Juni 2022. Gleichzeitig appellierte der Präsident an die Eigenverantwortung der Namibier zur Eindämmung des Infektionsgeschehens. Dabei sprach er von einer Besorgnis erregenden Haltung im Bezug auf Masken. Die Maskenpflicht in Namibia war im März zwar aufgehoben worden. Präsident Geingob rief dennoch weiterhin zum Tragen einer Maske […]

todayMai 13, 2022


0%