2024

Regierung plant Nachhaltigkeitsplan für Meeresnutzung

todayJuni 7, 2024

Hintergrund
share close

Präsident Nangolo Mbumba bei seiner Ansprache angesichts der Feierlichkeiten zum Welttag der Meere in Walvis Bay; © NamPresidency

Die Regierung will bis 2025 einen Nachhaltigkeitsplan zur Meeresnutzung entwickeln. Das teilte Präsident Nangolo Mbumba angesichts der Feierlichkeiten zum Welttag der Meere in Walvis Bay mit. Zudem stehe man kurz vor der Finalisierung der sogenannten ‘Blue Economy Policy’, die auch einen Raumordnungsplan für die namibischen Gewässer umfassen soll. In seiner Rede betonte Mbumba auch deren Wichtigkeit für die namibische Wirtschaft. Die Fischerei liefere mit jährlich rund N$ 10 Milliarden etwa 5 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Hinzukämen tausende Jobs in dem Sektor. Der Ozean sei jedoch durch den Klimawandel und schädliche Aktivitäten der Menschen bedroht. Dabei bezeichnete Mbumba vor allem die Jugend als Katalysator des Wandels und als zentraler Bestandteil bei der Schaffung einer Verbindung zwischen Klima, Natur und Entwicklung.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

0%