2022

Regierung will Normen für Geflügelindustrie aufstellen

todayJuni 16, 2022

Hintergrund
share close

Eine Geflügelfarm bei Tsumeb; © Nampa

Die Regierung plant offenbar die Entwicklung von Normen für die lokale Geflügelindustrie. Das berichtet die Nachrichtenagentur Xinhua unter Berufung auf das Handelsministerium. Dadurch soll der Marktzugang für Geflügelfarmer in Namibia erleichtert werden. Die Normen sollen an die geltenden Regelungen in der SADC-Region angepasst werden. Dabei geht es unter anderem um Sicherheits- und Qualitätsstandards. Fehlende Normen würden aktuell verhindern, dass Geflügelprodukte ins Ausland exportiert werden können. Gleichzeitig will die Regierung die Importe von Geflügelprodukten nach Namibia auf 1.200 Tonnen pro Monat beschränken.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Ähnliche Beiträge

2024

Fast 1000 Neufahrzeuge im Mai verkauft

Im Mai wurden in Namibia 966 Neufahrzeuge verkauft. Das geht aus Zahlen des Finanzdienstleisters Simonis Storm hervor. Im Monatsvergleich bedeutet das einen Anstieg von 7,5 Prozent. Im Jahresvergleich wiederum wurde ein minimaler Rückgang verzeichnet. Dazu Head of Research bei Simonis Storm, Max Rix, gegenüber Hitradio Namibia: „Der Markt wird weiterhin […]

todayJuni 14, 2024


0%