• home Startseite
  • keyboard_arrow_right 2021
  • keyboard_arrow_right Nachrichten
  • keyboard_arrow_right Beiträge
  • keyboard_arrow_rightSA: „State Capture Report“ trotz Fristverlängerung nicht fertig

2021

SA: „State Capture Report“ trotz Fristverlängerung nicht fertig

todayDezember 24, 2021

Hintergrund
share close

Der „State Capture Report“ in Südafrika ist trotz mehrmaliger Fristverlängerung weiterhin weit von der Fertigstellung entfernt. Dies gestand der Vorsitzende der Zondo-Kommission ein. Bis Ende des Monats werde lediglich der erste von drei Teilen zur Verfügung stehen. Deshalb sei die beantragte Verlängerung der Bearbeitung des Berichts durch Staatspräsident Cyril Ramaphosa zu unterstützen. Dieser wolle frühestens im März Empfehlungen an das Parlament abgeben. Der State Capture Report gilt als zukunftsweisend für die Politik Südafrikas. Er soll die korrupten Vergehen der vergangenen Jahrzehnte, unter anderem auch von Ex-Präsident Jacob Zuma, aufarbeiten.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Niederlande hebt Reisebeschränkungen gegen Namibia auf

Auch die Niederlande haben die Reiseinschränkungen gegen das südliche Afrika aufgehoben. Sie folgen damit unter anderem dem Vereinigten Königreich. Wie die niederländische Regierung mitteilte, wurde das Flugverbot aus acht Ländern der Region, darunter Namibia, um Mitternacht aufgehoben. Es gelten nun die normalen Einreisevorgaben für die Niederlande, darunter ein maximal 48 Stunden alter PCR-Test. KLM die die Wiederaufnahme von normalen Linienflügen unter anderem nach Südafrika bereits bestätigt.  

todayDezember 24, 2021


0%