2022

Simbabwes MDC in Zukunft CCC

todayJanuar 26, 2022

Hintergrund
share close

Simbabwes offizielle Oppositionspartei Movement for Democratic Change (MDC) ändert ihren Namen. Medienberichten nach hat Oppositionsführer Nelson Chamisa dies bereits beantragt. In Zukunft soll sie den Namen Citizens Coalition for Change (CCC) tragen, heißt es. Der Name sei gewählt worden, da es eine Partei von Menschen für die Menschen sei. Nur die Einwohner des Landes könnten ihre Zukunft gestalten, so Chamisa. Zudem soll die CCC in Zukunft die Farbe Gelb tragen, anders als die MDC, deren Parteifarbe Rot war. Die MDC war 1999 gegründet worden, teilte sich dann aber vor einigen Jahren in diverse Splitterparteien auf, die alle den gleichen Namen tragen. Zudem soll die CCC in Zukunft die Farbe Gelb tragen, anders als die MDC, deren Parteifarbe Rot war.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

7-Tage-Inzidenz auf 30 gesunken

Seit nunmehr zwei Wochen sinkt die COVID19-Inzidenz in Namibia. Mit lediglich 67 Neuansteckungen meldete das Gesundheitsministerium auch die niedrigste Tagesfallzahl seit Anfang Dezember. Die 7-Tage-Inzidenz ist mittlerweile auf 30 gesunken. Auch die Zahl der in den Krankenhäusern behandelten Corona-Patienten ist auf 218 gesunken. 23 davon befinden sich auf der Intensivstation. Indessen verläuft die Impfkampagne weiterhin sehr schleppend. Seit mehr als vier Wochen werden nicht mehr als maximal 2000 Personen am […]

todayJanuar 26, 2022


0%