2022

Südafrika hat COVID19-Maßnahmen gelockert

todayJanuar 2, 2022

Hintergrund
share close

In Südafrika wurden die COVID19-Maßnahmen schon mit Wirkung seit heute gelockert. Gestern hatte es erste Hinweise darauf gegeben, wie Medien berichtet hatten. Nun wurde die Warnstufe 1 weiter angepasst. Unter anderem wurde die Ausgangssperre, die seit Pandemiebeginn galt, aufgehoben. Man werde die Situation diesbezüglich nun genau beobachten, heißt es dazu vom Kabinett. Außerdem sei der Alkoholverkauf wieder uneingeschränkt möglich und die Versammlungsgröße wurde auf 1000 Personen in Innenräumen und 2000 draußen angehoben.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

SIM: Tausende Gesundheitsmitarbeiter verlassen das Land wegen schlechter Bezahlung

Simbabwe bittet die Vereinten Nationen um Hilfe, damit der Wissensabgang im Gesundheitssektor ein Ende findet. Vor allem Staaten wie das Vereinigte Königreich hätten aktiv Ärzte und andere Mitarbeiter im Gesundheitssektor abgeworben, berichtet Africanews. Eine Krankenschwester verdiene in Simbabwe im öffentlichen Dienst meist nicht mehr als 3000 Namibia Dollar im Monat. Mehr als 2200 Angestellte im Gesundheitssektor hätten das Land in den vergangenen Monaten gen Großbritannien, Australien, den USA und auch […]

todayDezember 31, 2021


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.