2022

Südafrika verzeichnet erneut über 6000 Morde in drei Monaten

todayJuni 3, 2022

Hintergrund
share close

In Südafrika sind innerhalb von drei Monaten erneut mehr als 6.000 Personen ermordet worden. Zwischen Januar und März stieg die Mordrate im Jahresvergleich damit um mehr als 22 Prozent an. Fast jeder fünfte Mord wurde dabei an Frauen oder Kindern verübt. Auch die Fälle von sexueller und körperlicher Gewalt stiegen in Südafrika teils deutlich an. So wurden allein knapp 11.000 Vergewaltigungen zwischen Januar und März 2022 verzeichnet. Polizeiminister Bheki Cele sprach von einer desolaten Lage. Gleichzeitig rief er die Gemeinschaften auf, in der Kriminalitätsbekämpfung eng mit der Polizei zusammenzuarbeiten.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

HAN beklagt Arbeitskräftemangel im Tourismus

Der Gastgewerbeverband HAN hat vor einem Fachkräftemangel im Tourismus gewarnt. HAN-Geschäftsführerin Gitta Paetzold erklärte dazu gegenüber Hitradio Namibia: „Wir haben nicht genug ausgebildete Leute um unseren Betrieb wieder auf das Niveau zu bringen, das wir gerne hätten.“ Um diese Lücke zu schließen, sollen vor allem die abgewanderten Fachkräfte wieder zurückgeholt werden. Zudem müsse laut Paetzold die Jugend vermehrt zu Karrieren im Tourismussektor ermutigt werden. Das Interesse an Namibia sei groß, […]

todayJuni 3, 2022


0%