doppelmord

15 Ergebnisse / Seite 1 von 2

2022

NIMT-Doppelmord: Tatwaffe mit DNA des Angeklagten

Am gestrigen Verhandlungsfall im NIMT-Doppelmordprozess hat die Polizei Auskunft zur Tatwaffe gegeben. So sei diese nach stundenlanger Suche in der Namib unweit von Arandis gefunden worden, heißt es im Namibian. Man habe Auto- und Fußspuren dorthin entdeckt. Die Waffe sei eingegraben worden. Der Fund habe sich Mitte April 2019, gut einen Monat nach dem Doppelmord an den NIMT-Geschäftsführer Eckhart Mueller und Heimo Hellwig, ereignet. Auf der Waffe seien DNA-Spuren des […]

todayApril 12, 2022 1

2022

Weiterer Zeuge schildert Drohung des Angeklagten Lichtenstrasser

Im Prozess um den NIMT-Doppelmord vom April 2019 hat ein weiterer Zeuge Drohungen geschildert. Diese soll der Angeklagte Ernst Lichtenstrasser gegen die beiden späteren Opfer ausgesprochen haben. Wie aus übereinstimmenden Medienberichten hervorgeht, erklärte ein ehemaliger Kollege des Angeklagten, dass dieser ihm gegenüber schwere Vorwürfe gegen die NIMT-Direktoren Eckhart Mueller und Heimo Hellwig erhoben habe. Lichtenstrasser soll zudem gefordert haben, dass beide entweder in Ruhestand gehen oder ausgeschaltet werden sollten. Dabei […]

todayMärz 29, 2022 1

2022

NIMT-Doppelmord: Angeklagter soll Opfer gedroht haben

Im Prozess um den NIMT-Doppelmord wird dem Angeklagten Ernst Lichtenstrasser vorgeworfen, im Vorfeld der Tat einem seiner späteren Opfer gedroht zu haben. Laut übereinstimmenden Medienberichten sagte der amtierende NIMT-Direktor Ralph Bussel vor Gericht aus, dass sich Eckhart Mueller nach der verbalen Drohung durch Lichtenstrasser nicht mehr sicher gefühlt haben soll. Als Reaktion habe er beispielsweise seine Dienstreisen nicht mehr veröffentlicht. Lichtenstrasser wird vorgeworfen im April 2019 den damaligen NIMT-Direktor Eckhart […]

todayMärz 15, 2022 3

2021

NIMT-Doppelmord: DNA auf Tatwaffe stammt vom Angeklagten

Im NIMT-Doppelmord-Prozess verdichten sich die Beweise gegen den Angeklagten Ernst Lichtenstrasser. Im letzten Verhandlungstag in der vergangenen Woche hatten forensischen Experten ausgesagt. Ihnen nach gäbe es Nachweise der DNA des Angeklagten auf der vermeintlichen Tatwaffe, die in der Namib vergraben gewesen war. Die Wahrscheinlichkeit, dass die DNA von einer anderen kaukasischen Person stamme, liegen demnach bei 1 zu 1,62 Nonillion, hieß es vor Gericht. Damit sei eine Verwechslung nahezu ausgeschlossen. […]

todayOktober 11, 2021 1

2021

NIMT-Doppelmordprozess geht mit Forensik-Ergebnissen weiter

Der NIMT-Doppelmordprozess ist mit der weiteren Beweisaufnahme fortgeführt worden. Nun sagte der leitende Polizeibeamte Dino Skrywer vor dem Obergericht aus, berichtet der Namibian. Es ging dabei vor allem um den Tatort und die dort sichergestellten Beweise. Forensische Untersuchungen hätten die später in der Namib gefundene Tatwaffe und die gefunden Projektile eindeutig einander zugeordnet. Im April 20219 waren die beiden hochrangigen Mitarbeiter des Bergbauinstituts NIMT, Eckhart Mueller und Heimo Hellwig, durch […]

todaySeptember 30, 2021 2

2021

9. April 2021 – Nachrichten am Morgen

Namibias Coronafallzahlen sind auch ein 6-Monats-Tief gesunken. Gestern hat das Gesundheitsministerium lediglich 15 neue Fälle bestätigt. Bei knapp 1500 Tests sei die Positivrate mit einem Prozent deshalb sehr niedrig. Gleichzeitig halten aber die täglichen Sterbefälle in Zusammenhang mit COVID19 an. Neun weitere kamen hinzu. Die 7-Tage-Inzidenz ist auf 27 und damit den niedrigsten Wert seit Anfang Dezember gesunken. 155 weitere Personen wurden geimpft, so dass nun insgesamt 2526 Menschen im […]

todayApril 9, 2021

2021

8. April 2021 – Nachrichten am Morgen

Es laufen bereits polizeiliche Ermittlungen gegen den kürzlich zurückgetretenen Verteidigungs- und Veteranenminister Peter Vilho. Aus diesem Grund werde die Anti-Korruptionskommission ACC keine eigenen Ermittlungen anstrengen, wie der Namibian berichtet. Bisher hatte sich vor allem auch Staatspräsident Hage Geingob geweigert gegen staatseigene Unternehmen des Verteidigungsministeriums vorzugehen, die womöglich korrupt gehandelt hatten. Vilho hatte in seinem Kündigungsschreiben intensive Überprüfungen unter anderem der August 26 Holdings angeraten. Die Beschuldigungen gegen eine namibische Diplomatenehefrau […]

todayApril 8, 2021 2

2021

11. März 2021 – Nachrichten am Morgen

Das Vorkommen der südafrikanischen Corona-Variante 501Y.V2 ist für das Gesundheitsministerium keine Überraschung. Dies geht aus einer Presseerklärung zur Sequenzierung hervor. Demnach seien 81 Proben aus dem Zeitraum August 2020 bis Februar 2021 ausgewertet worden. In 16 Proben aus zehn Regionen sei der Virustyp nachgewiesen worden, was einer Verbreitung von etwa 20 Prozent entspricht. In Südafrika soll die Mutation bereits mehr als 90 Prozent aller Fälle ausmachen. In anderen Nachbarstaaten wurde […]

todayMärz 11, 2021 3

2021

18. Februar 2021 – Nachrichten am Morgen

Gesundheitsminister Kalumbi Shangula hat vor der Nationalversammlung die ersten elf Monate mi dem Corona-Virus Revue passieren lassen. Die Zahl der Todesfälle liegt etwa 20 Prozent höher als erwartet. Zu keiner Zeit war der Gesundheitssektor im Land bisher aber mit der COIVD19-Lage überfordert. Es gäbe mittlerweile 800 Isolationsbetten, 166 Betten in Intensivstation und 136 Plätze an denen Lungenventilation möglich ist. Namibia liegt bei der Testanzahl pro Einwohner weiterhin auf Rang 3 […]

todayFebruar 18, 2021

0%