finanzen

77 Ergebnisse / Seite 1 von 9

2022

TransNamib: Keine Chance auf mehr Gehalt, auch nicht bei Streik

Ein möglicher Streik bei TransNamib würde nichts ändern. Dies unterstrich Geschäftsführer Johny Smith. Lediglich die Arbeitnehmer selbst würden Schaden nehmen, da sie für Streiktage keine Bezahlung erhalten. Dass sie mit ihren Forderungen nach deutlich mehr Lohn durchkommen, sei absolut ausgeschlossen. TransNamib habe seit Jahren Millionenverluste geschrieben, so dass es keinerlei Mehrausgaben finanzieren könne, sagte Smith. Ein Streik würde die finanziellen Probleme noch verstärken und dem Unternehmen nachhaltig schaden. Man hoffe […]

todayAugust 4, 2022 31 1

Gobabis von oben; © Brian McMorrow/Wikimedia Commons

2022

Gobabis zahlt Millionengehälter an suspendierte Mitarbeiter

Die Stadtverwaltung von Gobabis hat interne Ermittlungen gegen sechs hochrangige Mitarbeiter nach einem Jahr noch nicht abgeschlossen. New Era berichtet, dass seit Juni, beziehungsweise August 2021 den Angestellten dennoch das volle Gehalt von insgesamt etwa 6,3 Millionen Namibia Dollar bezahlt wurde. Die sechs betroffenen Stadtmitarbeiter sollen Arbeitsanweisungen ignoriert, Interna verraten und andere Ermittlungen untergraben haben. Laut dem Stadtrat von Gobabis soll aber nun Anklage womöglich noch im August erhoben werden. […]

todayAugust 3, 2022 36

2022

Warnung: Kommunale Hegegebiete wirtschaften undurchsichtig

Umweltminister Pohamba Shifeta hat erneut eine klare Warnung gegen kommunale Hegegebiete ausgesprochen. Er droht Medienberichten nach, mit dem Entzug der Registrierung, sollten diese nicht ihre Buchhaltung deutlich verbessern. Es sei vielfach gar nicht nachvollziehbar wo welche Gelder, darunter auch staatliche Unterstützungen, geflossen seien. Es gäbe mehr und mehr Beschwerden über die Verwaltung einzelner Hegegebiete. Shifeta wies darauf hin, dass diese gesetzliche dazu verpflichtet sind, insgesamt die Hälfte der Einnahmen in […]

todayJuli 5, 2022 2

2022

Gesetzesvorschlag zur Rentenauszahlung unvollständig

Abgeordnete der Nationalversammlung fühlen sich zum Gesetzesvorschlag für die Finanzregulierung überrannt. Es sei fernab der üblichen Vorgehensweise nur einen Gesetzesvorschlag ohne Anlagen im Parlament zur Diskussion zu stellen, mahnten Abgeordnete der PDM laut dem Namibian an. Der seit Wochen diskutierte Paragraf zur Rentenauszahlung von maximal 25 Prozent würde nicht einmal im Gesetz auftauchen. Vielmehr solle dies durch eine Art Generalvollmacht an die Regulierungsbehörde Namfisa erreicht werden. Man solle also über […]

todayApril 25, 2022

2022

Beschaffungsgesetz soll angepasst werden

Das Beschaffungsgesetz von 2015 soll angepasst werden. Finanzminister Iipumbu Shiimi legte dazu in der vergangenen Woche im Parlament einen entsprechenden Antrag vor. Eine der Anpassungen sieht unter anderem vor, dass Angestellte von öffentlichen Einrichtungen oder Aufsichtsratsmitglieder keine Geschäfte mit ihren Arbeitgebern machen dürfen. Außerdem sollen medizinische Güter, wie beispielsweise Impfstoffe, in Zukunft unkomplizierter durch gemeinsame Beschaffungsmechanismen mit anderen Ländern gekauft werden können. Auch die Personalstruktur des Beschaffungsrates soll geändert werden. […]

todayMärz 22, 2022 1

2021

Verteidigungsministerium antwortet zu Buchprüfungs-Vorwürfen

Das Verteidigungsministerium hat Vorwürfe zurückgewiesen, wonach dem Generalbuchprüfer relevante Informationen vorenthalten worden seien. Stattdessen bezeichnete die Exekutivdirektorin des Ministeriums, Wilhelmina Shivute, die gesamte Saga bei einer öffentlichen Anhörung heute als Missverständnis. Man habe stets die geforderten Rechnungsdaten für eine Prüfung zur Verfügung gestellt. Einzig ein Antrag zur Verifizierung der Leistungsfähigkeit militärischer Ausrüstung sei mit Verweis auf den Schutz der nationalen Sicherheit abgelehnt worden. Sie gehe davon aus, dass sich das […]

todayNovember 30, 2021

2021

Problematische Buchführung bei Windhoeker Stadtverwaltung

Generalbuchprüfer Junias Kandjeke hat der Windhoeker Stadtverwaltung ein Prüfungsurteil verweigert. Für die 2019 und 2020 beendeten Finanzjahre seien ihm nicht genug Nachweise vorgelegt worden, um eine Prüfung vorzunehmen. Laut Kandjeke gebe es beispielsweise unbelegte Kassenbestände von über N$ 200 Millionen in den Büchern der Stadt. Zudem seien Kredite in ähnlicher Höhe falsch angegeben worden. Auch Bürgermeister Job Amupanda hatte zuletzt erklärt, bei seinem Amtsantritt verwirrende Finanzen vorgefunden zu haben. Im […]

todayNovember 19, 2021

2021

IPPR bezeichnet Mid-Term Review als „erwartbar“

Dem Zentrum für öffentliche Politikforschung IPPR nach, entspricht der vor einigen Tagen vom Finanzminister vorgestellte "Mid-Term Review" weitestgehend den Erwartungen. Iipumbu Shiimi seien bei seinen Entscheidungen aufgrund des klammen Staatshaushaltes und der extrem hohen Personalkosten weitestgehend die Hände gebunden. Die gegenüber den Aussichten vom März leicht höheren Einnahmen will er, richtigerweise betont das IPPR, für steigende laufende Kosten aufgrund der COVID19-Pandemie ausgeben, anstatt Schulden zu tilgen. Ähnlich dürfte es auch […]

todayNovember 18, 2021

2021

Windhoek erwirtschaftet dickes Minus im Finanzjahr 2020/21

Die Einnahmen der Windhoeker Stadtverwaltung sind Finanzjahr 2020/21 gesunken. Sie lagen einem Bericht der New Era nach bei vier Milliarden Namibia Dollar. Dies sind knapp elf Prozent weniger als im Finanzjahr 2019/20.  In den letzten Monaten des Finanzjahres sei dies vor allem der COVID19-Pandemie geschuldet. Da Unternehmen schlossen und Menschen in ländliche Regionen zogen, nahm der Bedarf nach städtischen Dienstleistungen deutlich ab. Die Ausgaben lagen mit 4,5 Milliarden Dollar knapp […]

todayNovember 17, 2021

0%