finanzministerium

62 Ergebnisse / Seite 1 von 7

2023

Neuer Verhaltenskodex im Beschaffungsprozess vorgestellt

Wenige Tage nach dem Aufschrei rund um die Vergabe eines kontroversen Millionenauftrags im Gesundheitswesen hat das Finanzministerium einen neuen Verhaltenskodex vorgestellt. Laut Finanzminister Iipumbu Shiimi soll damit die lokale Beschaffung bei der öffentlichen Auftragsvergabe verbessert werden. So wird lokalen Herstellern beispielsweise bei Ausschreibungen ein Preisvorteil von bis zu 10 Prozent eingeräumt. Durch diesen Wettbewerbsvorteil könnten sich namibische Unternehmen besser gegen die internationale Konkurrenz durchsetzen, so Shiimi. Der Verhaltenskodex wurde heute […]

todayJanuar 31, 2023

Die Gesetzesänderung soll für Binden und Einlagen gelten, Tampons oder Menstruationstassen wiederum sind davon ausgenommen; © Marina Demkina/iStock

2022

Ab Januar 2023 keine Mehrwertsteuer mehr auf Binden

Zum neuen Jahr wird die Mehrwertsteuer auf verschiedene Hygieneartikel für Frauen abgeschafft. Eine entsprechende Gesetzesanpassung wurde nun im Amtsblatt veröffentlicht und tritt damit zum 01. Januar 2023 in Kraft. Durch die neue Regelung sollen die Kosten für Damenbinden und Slipeinlagen gesenkt werden. Andere Produkte, wie beispielsweise Tampons oder Menstruationstassen, sind von der Gesetzesanpassung nicht betroffen. Das Finanzministerium rief derweil Händler auf, ihre Preisstrukturen für das kommende Jahr entsprechend anzupassen.

todayDezember 30, 2022

2022

Statistischer Meilenstein: Namibia verschreibt sich dem SDDS

Namibia hat sich dem Special Data Dissemination Standard (SDDS) des Internationalen Währungsfonds verschrieben. Damit ist es erst das fünfte Land in Subsahara-Afrika, das diesen Schritt geht. Namibias Chefstatistiker Alex Shimuafeni sprach von einem Meilenstein. Durch die Teilnahme am Datenstandard der IWF verpflichtet sich Namibia, regelmäßige und zeitnahe Wirtschafts- und Finanzstatistiken zu veröffentlichen. Diese Veröffentlichungen erfolgen anhand eines vorgegebenen Kalenders. Die benötigten Daten sollen laut Shimuafeni durch die Statistikagentur NSA, die […]

todayDezember 21, 2022

2022

Ministerium für Staatsbetriebe offiziell aufgelöst

Das Ministerium für Staatsbetriebe ist nun auch offiziell aufgelöst worden. Die Auflösung war bereits Ende 2021 beschlossen worden. Der Arbeitsbereich der Behörde unterliegt zudem bereits seit einigen Monaten dem Finanzministerium. Dieses trägt ab sofort einen neuen Namenszusatz, Iipumbu Shiimi ist so nun Minister für Finanzen und Staatsunternehmen. Sein Vorgänger Leon Jooste war im März von seinem Posten zurückgetreten und hatte anschließend verkündet, in den politischen Ruhestand zu treten. Er war […]

todayDezember 2, 2022

2022

Staatshaushalt 2021/22 mit mehr Einnahmen als gedacht

Namibia hat das Finanzjahr 2021/22 besser abgeschlossen als im Haushalt vorgesehen. Dies sagte Finanzminister Iipumbu Shiimi in seinem Rückblick auf das Jahr vor der Nationalversammlung. Die Einnahmen lagen mit 55,4 Milliarden Namibia Dollar gut vier Prozent über den Planungen. Die Ausgaben betrugen 56,9 Milliarden. Für Kredite musste der Staat Zinsen in Höhe von 7,7 Milliarden Namibia Dollar aufwenden. Dies waren deutlich weniger als die eingeplanten 8,3 Milliarden, so Shiimi. Das […]

todayOktober 26, 2022

2022

Finanzminister: Wirtschaftsaussichten für Namibia positiv

Finanzminister Iipumbu Shiimi hat seine Halbjahres-Haushalts-Prüfung der Nationalversammlung vorgestellt und nötige Anpassungen für das restliche Finanzjahr mitgeteilt. Aufgrund der schwierigen wirtschaftlichen Weltlage seien kurzfristige Veränderungen am Haushalt notwendig. Das Ministerium geht weiterhin von einem Wirtschaftswachstum von 2,8 Prozent in diesem Jahr und 3,3 Prozent im kommenden Jahr aus. Die Aussichten liegen leicht unter denen des Jahresanfangs, was vor allem externen Einflüssen geschuldet sei. Die Inflation und Zinsen bleiben hoch und […]

todayOktober 25, 2022 2

2022

ACC sieht keine Korruption bei TransNamib

Die Anti-Korruptionskommission (ACC) sieht offenbar keine Anzeichen für Korruption bei TransNamib. Das erklärte Finanzminister Iipumbu Shiimi. Demnach sei der belastende Bericht einer Buchprüfungsfirma über die Zustände bei TransNamib an die ACC weitergeleitet worden. Die Kommission habe kein Fehlverhalten feststellen können, welches unter ihren Zuständigkeitsbereich fallen würde. In dem Bericht seien aber deutliche verwaltungstechnische Mängel aufgelistet. Laut Shiimi werde sein Ministerium diese Mängel untersuchen und an den Vorstand von TransNamib weiterleiten.

todaySeptember 30, 2022

2022

Air Namibia: Flugzeugverkauf soll Abfindungskosten decken

Um die Abfindungszahlungen der ehemaligen Angestellten von Air Namibia zu decken, müssen zunächst Flugzeuge des ehemaligen Flagcarriers verkauft werden. Das erklärte Finanzminister Iipumbu Shiimi auf Anfrage der PDM. Aufgrund der Umsatzeinbrüche durch die Corona-Pandemie hätten viele Fluggesellschaften jedoch ihre Flotten verkleinert, sodass es ein Überangebot an Flugzeugen auf dem Markt gebe. Der Minister gab zudem zu Protokoll, dass die Insolvenzverwalter von Air Namibia bisher etwa N$ 60 Millionen eingetrieben hätten. […]

todaySeptember 16, 2022 4

Ehemaliger Vorsitzender der SWAPO-Jugendliga Job Amupanda; © Joseph Nekaya/NAMPA

2022

Amupanda zieht sich aus FIMA-Komitee zurück

AR-Chefaktivist Job Amupanda hat sich aus dem neuen Fachausschuss zum Financial Institutions and Markets Act (FIMA) zurückgezogen. In einem Brief warf Amupanda Finanzminister Iipumbu Shiimi vor, versucht zu haben, seine Nominierung durch den Gewerkschaftszusammenschluss TUCNA zu untergraben. Um den Druck auf TUCNA zu nehmen, habe er sich daher entschieden, den Ausschuss zu verlassen. Gleichzeitig warnte er jedoch, dass man FIMA weiterhin mit voller Kraft bekämpfen werde. Das neue Gesetz hatte […]

todayAugust 4, 2022

0%