mindestlohn

23 Ergebnisse / Seite 1 von 3

SAN Logo

2024

Mehr Lohn für Wachleute

Die Security Association of Namibia (SAN) spricht sich für eine Verordnung aus, die einen Mindeststundenlohn von 17,50 N$ für Sicherheitsverträge vorschreibt. Laut einer Pressemitteilung der SAN soll damit sichergestellt werden, dass Sicherheitsunternehmen es sich leisten können, ihren Wachleuten den nationalen Mindestlohn zu zahlen. Derzeit erhalten Einsteiger im Sicherheitsgewerbe einen Stundenlohn von 8,75 N$, während erfahrenere Wachleute 10 N$ pro Stunde erhalten. Corinus Kotzé, Vizepräsident des SAN, erklärte, dass viele Sicherheitsunternehmen in einer […]

todayMai 3, 2024 2

2024

Arbeitsministerium wehrt sich gegen MANWU-Kritik

Das Arbeitsministerium hat Vorwürfe der Gewerkschaft MANWU zurückgewiesen, wonach die Einführung des mit dem Branchenverband CIF ausgehandelten Mindestlohns im Baugewerbe absichtlich verzögert werde. Man habe die Tarifvereinbarung Ende Dezember im Amtsblatt veröffentlicht, um mögliche Einwände der Öffentlichkeit zu ermöglichen. Dazu Exekutivdirektorin Lydia Indombo: „Tatsache ist, dass wir eine inkorrekte Version des Tarifvertrags erhalten und diese während des gesamten Prozesses genutzt und auch im Amtsblatt veröffentlicht haben. Die Vertragsparteien, insbesondere die […]

todayFebruar 12, 2024

Arbeitsminister Uutoni Nujoma hofft auf eine Einführung des Mindestlohns schon im ersten Quartal 2024; © MILREC

2023

Nationaler Mindestlohn von N$ 18 soll 2024 kommen

Die Regierung plant die Einführung eines nationalen Mindestlohns von N$ 18 pro Stunde. Dieser soll bereits im ersten Quartal 2024 kommen, erklärte Arbeitsminister Uutoni Nujoma im Rahmen des 11. NAFAU-Kongresses in Rietfontein. Demnach habe er dem Labour Advisory Council im vergangenen Monat einen entsprechenden Bericht der Wage Commission weitergeleitet. Die notwendigen Beratungs- und Kabinettsprozesse sollen in den ersten Monaten des neuen Jahres abgeschlossen werden. Der Mindestlohn soll vor allem nicht […]

todayNovember 10, 2023

2023

MANWU und CIF einigen sich auf Anhebung von Mindestlohn

Die Gewerkschaft MANWU und der Branchenverband CIF haben sich auf eine Anhebung des Mindestlohns im Bausektor geeinigt. Der Stundenlohn für ungelernte Arbeitskräfte soll demnach in Zukunft N$ 18,72 im ersten Jahr und N$ 19,46 ab dem zweiten Jahr betragen. Eine entsprechende Übereinkunft wurde dem zuständigen Arbeitsministerium vorgelegt. CIF-Geschäftsführerin Bärbel Kirchner erklärte dazu gegenüber Hitradio Namibia: „Wir müssen bedenken, dass diese Verhandlungen unter sehr schwierigen Umständen stattfinden. Wachstum im Bausektor ist […]

todayOktober 19, 2023

NALF-Mitglieder nach der erfolgreichen Gehaltsverhandlung; © Namibia Agricultural Union

2023

Neuer Mindeslohn für Farmarbeiter noch nicht offiziell

Die jüngst durch den Arbeitgeberverband AEA verkündete Anhebung des Mindestlohns im Landwirtschaftssektor ist noch nicht offiziell gültig. Wie das Arbeitsministerium erklärte, handele es sich bisher lediglich um eine Vereinbarung zwischen dem Verband und verschiedenen Gewerkschaften. Bindend werde diese Entscheidung erst, wenn sie im Amtsblatt veröffentlicht würde. Exekutivdirektorin Lydia Indombo begrüßte den Schritt jedoch. Ministeriumssprecher Jereima Namalenga betonte derweil gegenüber Future Media: „Das Ministerium wird dafür sorgen, dass dieser Mindestlohn branchengebunden […]

todaySeptember 7, 2023

NALF-Mitglieder nach der erfolgreichen Gehaltsverhandlung; © Namibia Agricultural Union

2023

Mindestlohn im Landwirtschaftssektor steigt um 10 Prozent

Der Mindestlohn im Landwirtschaftssektor steigt zum 1. Oktober 2023 um 10 Prozent. Einer Pressemitteilung zufolge haben sich insgesamt drei Gewerkschaften mit dem landwirtschaftlichen Arbeitgeberverband (AEA) auf die Lohnerhöhung geeinigt. Das Abkommen gilt sowohl für kommerzielles, als auch kommunales Farmland. Der Wert des minimalen Monatslohns steigt damit auf N$ 1820. Die Summe setzt sich aus Rationen und dem Gehalt zusammen. Die Gewerkschaften betonten dabei jedoch, dass es sich dabei lediglich um […]

todaySeptember 4, 2023

2023

NYS zahlt mit 5-jähriger Verspätung Mindestlohn

Der Nationale Jugenddienst NYS hat Medienberichten nach seit 5 Jahren versäumt, den Mindestlohn an Sicherheitsmitarbeiter zu zahlen. Dies solle aber nun zum 1. April 2023 geschehen, heißt es von HR-Manager Wilhelm Kafidi. Bisher sei dies nicht möglich gewesen, da der NYS den Kunden für die Dienstleistung geringe Preise in Rechnung gestellt habe. Diese hätte keine Anpassung bei einer Zahlung an die Sicherheitsmitarbeiter erlaubt. Man habe sich nun mit der zuständigen […]

todayJanuar 20, 2023 2

Der Mindestlohn im Bausektor beträgt ab dem 1. November 2022 N$ 17,84 pro Stunde; © Ben185/iStock

2022

Anhebung des Mindestlohns im Bausektor tritt in Kraft

Die Anhebung des Mindestlohns im Bausektor soll zu Anfang November in Kraft treten. Die Erhöhung um 2,6 Prozent war bereits im Mai 2021 durch Gewerkschaften und den Arbeitgeberverband CIF ausgehandelt worden. CIF-Geschäftsführerin Bärbel Kirchner begrüßte den Schritt gegenüber Hitradio Namibia. Gleichzeitig forderte sie jedoch mehr Engagement der Regierung: „Insgesamt bleibt eine investitionsfreundliche Politik eine der obersten Anforderungen. Und dann ist es besonders entscheidend für den Bausektor, dass wir einen Baurat […]

todayOktober 27, 2022

2022

Arbeitsministerium: Anschuldigungen von Sicherheitsgewerkschaft falsch

Die Erklärung der Vereinigung für den Sicherheitssektor SAN zu Mindestlohnverhandlungen sind falsch. Dies teilte das zuständige Arbeitsministerium in einer Erklärung mit. Es habe keine fortlaufenden Gespräche hierzu gegeben und es stünde auch nicht, wie behauptet, nur noch eine Entscheidung der Gehaltskommission aus. Vielmehr wurde im Februar 2021 die Kommission damit beauftragt, die Möglichkeit der Einführung eines flächendeckenden Mindestlohns zu analysieren. In diesem Zusammenhang fanden landesweite Konsultationen statt. Dies habe aber […]

todayOktober 20, 2022

0%