photovoltaik

22 Ergebnisse / Seite 1 von 3

(v.l.n.r.) Christoff Bauernschmitt (Head: Alternative Investments at Old Mutual Investment Group (Namibia), Mirko Maier (Business Analyst at IJG Capital), Evaristus Evaristus (CEO Inceptus Holding), Wilhelm Wittmann (Senior Portfolio Manager Old Mutual Investment Group (Namibia), Norbert Dörgeloh (CEO Alensy Energy Solutions) und Hellen Amupolo (Head of Investments at Development Bank of Namibia); © Old Mutual Namibia

2024

Finanzierung für UNAM-Solarprojekt steht

Die Finanzierung für das Solarprojekt an der Universität von Namibia steht. Es soll mithilfe von der Namibischen Entwicklungsbank (DBN) und Old Mutual gestemmt werden. Angaben über die genauen Kosten wurden nicht gemacht. Insgesamt sollen einer Pressemitteilung zufolge so zunächst 3,68 MW Strom aus Solarenergie bezogen werden. Das Projekt sieht vor, Solaranlagen an allen 12 Campi der UNAM zu installieren. Die Initiative wurde gemeinsam mit den Unternehmen Inceptus Energy und Alensy […]

todayFebruar 15, 2024

2024

Solar Century und SolNam bauen 60-MW-Solarpark

Solar Century Africa und SolNam Energy haben eine Lizenz zur Produktion von bis zu 60 Megawatt Solarstrom vom Elektrizitätsregulierungsrat (ECB) erhalten. Dies berichtet die Fachpresse. Der Bau eines dementsprechenden Kraftwerkes bei Keetmanshoop werde nun in Angriff genommen. Die Finanzierung soll bis Ende 2024 stehen, nachdem bereits vor zwei Jahren die nötige Umweltfreigabe erteilt worden war. Der Strom soll zum Großteil an namibische Abnehmer gehen. Solar Century hatte bereits Ende 2022 […]

todayFebruar 14, 2024

2023

Entsalzungsanlage und PV-Kraftwerk sollen N$ 4,2 Mrd. Kosten

Der öffentliche Wasserversorger Namwater hat Einzelheiten zu zwei Großprojekten bekannt gegeben. Die geplante neue Meerwasserentsalzungsanlage bei Swakopmund und das zugehörige Kraftwerk sollen einem Bericht von The Brief zufolge 4,2 Milliarden Namibia Dollar kosten. In der ersten Bauphase sollen die Entsalzungsanlage und die nötigen Rohrleitungen realisiert werden. Dafür seien drei Milliarden Namibia Dollar veranschlagt. Die Kosten schließen eine neue Pipeline zum Omdel-Swakopmund-System ein, wodurch auch zentrale Landesteile mit Trinkwasser versorgt werden […]

todayNovember 22, 2023

2023

Windhoek unterzeichnet MoU mit Berliner Energieagentur

Die Windhoeker Stadtverwaltung ist eine Absichtserklärung mit der Berliner Energieagentur (BEA) eingegangen. Ein entsprechender Antrag wurde bei der letzten Stadtratssitzung abgesegnet. Dabei geht es beispielsweise um den Aufbau von Kleinstnetzwerken in informellen Siedlungsgebieten durch Photovoltaikanlagen. Dazu soll die BEA eine Machbarkeitsstudie durchführen. Die Initiative zielt darauf ab, die Gebiete auf erschwinglichere und effizientere Weise mit Strom zu versorgen, da der Anschluss an das reguläre Stromnetz erhebliche Investitionen erfordern würde. Laut […]

todaySeptember 5, 2023

Invasiver Busch soll zur Befeuerung eines Biomassekraftwerks genutzt werden; © Anna Venter/iStock

2023

Biomassekraftwerk könnte N$ 21 Mrd. zur Wirtschaft beitragen

Das geplante Biomassekraftwerk in der Region Otjikoto könnte bis zu 21 Milliarden Namibia Dollar zur namibischen Wirtschaftskraft beitragen. Dies berichtet The Brief unter Berufung auf den staatlichen Stromversorger NamPower. Die Ausschreibungsphase zum Bau soll im November abgeschlossen werden. NamPower plant das Kraftwerk als Eigentümer zu betreiben. Genutzt werden soll Buschwerk aus den diversen Entbuschungsmaßnahmen der Region. Landesweit sind etwa 26 Millionen Hektar von Verbuschung betroffen, so dass es langfristig genügend […]

todaySeptember 4, 2023

(v.l.n.r.) Norbert Dörgeloh (Geschäftsführer Alensy Holdings), Kukuluntu Angula (stellvertretende Vorsitzende Inceptus Holding), Kenneth Matengu (UNAM-Vizekanzler) und Kadiva Hamutumwa (Direktorin Inceptus Holding); © Hitradio Namibia

2023

UNAM stattet jeden Campus mit Solarstrom aus

Die Universität von Namibia stattet im Rahmen des sogenannten „Renewable Energy Generation Projects“ landesweit alle 12 Campi mit Solarstrom aus. Die Initiative wurde gemeinsam mit den Unternehmen Inceptus Energy und Alensy Holding ins Leben gerufen, um der namibischen Abhängigkeit von Stromimporten entgegenzuwirken. Dabei werden auf jedem Campus Solaranlagen installiert und an das Stromnetz angeschlossen, um den Energieverbrauch außerhalb der Spitzenlastzeiten auszugleichen. Für UNAM-Vizekanzler Kenneth Matengu leiste man so auch einen […]

todayJuni 28, 2023

2023

Deutschland: O&L baut größte schwimmende Photovoltaik-Anlage

Ohlthaver & List will die aktuell größte schwimmende Photovoltaik-Anlage Deutschlands errichten. Dafür nimmt die namibische Unternehmensgruppe zusammen mit einem deutschen Co-Investor rund N$ 350 Millionen in die Hand. Einer Presseerklärung zufolge wurde nun die entsprechende Baugenehmigung erteilt. Die 15-MW-Anlage soll auf einem Baggersee in Bad Schönborn im Süden Deutschlands entstehen. Als Baubeginn wird das dritte Jahresquartal anvisiert. Schon Ende 2023 soll die Anlage dann in Betrieb genommen werden. Der O&L-Vorstandsvorsitzende […]

todayMai 19, 2023 3

2023

Namibia Vorreiter bei Erneuerbaren Energien in Afrika

Namibia nimmt beim Thema Erneuerbare Energien eine kontinentweite Führungsrolle ein. Dies geht aus dem „Global Electricity Review 2023“ des Energie-Thinktanks Ember hervor. Demnach werde bereits ein Viertel des namibischen Strombedarfs durch Erneuerbare Energien sichergestellt. Es folgen Marokko und Kenia mit 17 beziehungsweise 16 Prozent. Alle anderen Staaten in Afrika liegen hinter dem weltweiten Durchschnitt eines 12-prozentigen Anteils an der nachhaltigen Stromerzeugung. Namibias Entscheider, allen voran NamPower, hätten rechtzeitig auf das […]

todayApril 14, 2023 4

2023

Rössing Uranium baut Solarkraftwerk für Urantagebau

Rössing Uranium will ein großes Solarkraftwerk zur Eigenversorgung errichten. Medienberichten nach soll es eine Kapazität von 15 Megawatt haben und auf einem 70 Hektar großen Grundstück unmittelbar neben der Bergbaustadt Arandis gebaut werden. Ziel sei es, das Uranbergwerk unabhängiger vom öffentlichen Stromnetz zu machen und einen Beitrag zu einem grüneren Namibia zu leisten. Jährlich wolle man so 240 Kilotonnen CO2-Ausstoß vermeiden. Die Umweltverträglichkeitsstudie sei bereits erfolgreich durchgeführt worden. Der Bau […]

todayMärz 16, 2023

0%