sme

37 Ergebnisse / Seite 1 von 5

2022

Namibia hat sich als Standort für Unternehmensneugründungen verbessert

Namibia hat sich als Standort für Unternehmensneugründungen verbessert. Dies geht aus dem „Startup Ecosystem Report 2022“ von StartupBlink hervor. Während das Land im vergangenen Jahr noch auf dem vorletzten der 100 untersuchten Staaten zu finden war, nimmt es nun Platz 91 ein. Windhoek hat sich als Start-Up-Stadt deutlich um 156 Plätze auf Weltrang 700 verbessert. Die Studie untersucht die Voraussetzungen, um ein Unternehmen neu zu gründen bzw. ein Kleinunternehmen zu […]

todayJuni 2, 2022

2021

SME-Bank-Kunden warten weiter auf ihr Geld

Die Nachwehen der insolventen staatlichen SME Bank halten weiter an. Der Namibian Sun nach warten die Kunden weiterhin auf ihr Geld. Ihnen seien zehn Prozent des angelegten Geldes zugesichert worden. Das Geld sei bisher nicht ausbezahlt worden und die Insolvenzverwalter, die gleichen wie bei Air Namibia, würden Absprachen nicht einhalten. Ursprünglich habe eine Vereinbarung gar eine Auszahlung von 25 Prozent genannt. Mehr als 23.000 Personen und Unternehmen warten auf ihr […]

todaySeptember 15, 2021

2021

21. Januar 2021 – Nachrichten am Morgen

Die Insolvenzverwalter der banktrotten staatlichen SME-Bank verlangen von hochrangigen Politikern und Geschäftsleuten jede Menge Geld zurück. Unter anderem seien Forderungen, laut dem Namibian, an Innenminister Frans Kapofi, Kabinettssekretär George Simataa und der Chefin der Sozialversicherungskommission SSC, Milka Mungunda ergangen. Sie und drei weitere waren Aufsichtsratsmitglieder der Bank. Sie seien mitverantwortlich für den Diebstahl von fast 250 Millionen Namibia Dollar durch den Simbabwe Enock Kamushinda. Die Anzeigen lägen nun dem Obergericht […]

todayJanuar 21, 2021

2020

15. September 2020 – Nachrichten am Morgen

Der Staat hat die letzte Verlängerung zur Anklageerhebung im „Fishrot“-Skandal erhalten. Dies teilte Magistrat Vanessa Stanley in Windhoek mit. Nun sei die Anhörung auf den 14. Dezember festgesetzt worden. Bis dahin müssen die Ermittlungen abgeschlossen sein, heißt es. Die Rechtsvertreter von sieben der Hauptangeklagten hatten eine erneute Verschiebung versucht zu verhindern. Die sogenannten „Fishrot-Six“, darunter die beiden Ex-Minister Bernhard Esau und Sacky Shangala, sitzen bereits seit fast einem Jahr in […]

todaySeptember 15, 2020

2020

14. Juli 2020 – Nachrichten am Morgen

Die Insolvenzabwickler der ehemaligen staatlichen SME Bank verklagen zwei Ex-Mitarbeiter auf 7,4 Millionen Namibia Dollar. Dies berichtet der Namibian. Tania Hangula und Esau Mbako sollen gemeinschaftlich die bankrotte Förderungsbank um diesen Betrag erleichtert haben. So soll Hangula, als Aufsichtsratsmitglied der ebenfalls staatlichen Entwicklungsbank DBN 6,4 Millionen Dollar erhalten haben. Landwirtschaftsministeriumssekretär Mbako habe demnach knapp eine Million Dollar erhalten. Die Beiden sind die ersten hochrangigen, die sich nun gerichtlich erklären müssen. […]

todayJuli 14, 2020

2019

12. November 2019 – Nachrichten am Morgen

Ängste gegenüber dem geplanten Phosphatabbau vor Namibia sind unbegründet und nur von Fehlinformationen geleitet. Dies sagte das Unternehmen Namibia Marine Phosphate, dass seit Jahren den Abbau plant, wie die Allgemeine Zeitung berichtet. Weder würde der Abbau den Untergang des Fischereisektors bedeuten, noch seien irreparable Schäden zu erwarten. Eine Umweltverträglichkeitsstudie habe zweifelslos bewiesen, dass der Abbau keine größeren Gefahren bürge. So wie der seit mehr als 100 Jahren akzeptierte Diamantenabbau, sei […]

todayNovember 12, 2019

2019

16. Oktober 2019 – Nachrichten am Morgen

Der Insolvenzverwalter der abgewickelten halbstaatlichen SME-Bank hat Anzeige gegen den ehemaligen Aufsichtsratsvorsitzenden sowie Geschäftsführer und drei weitere Personen erstattet. Laut dem Namibian geht es um 247 Millionen Namibia Dollar zuzüglich Zinsen. Ihnen wird Diebstahl, Betrug und Geldwäsche vorgeworfen, was zum Verlust von fast einer viertel Milliarde Namibia Dollar der SME-Bank geführt habe. In einer ersten Reaktion haben die Beschuldigten die Vorwürfe als „vage und peinlich“ bezeichnet. – Die SME-Bank war […]

todayOktober 16, 2019

2019

30. September 2019 – Nachrichten am Abend

Im Fall der abgewickelten staatlichen SME-Bank wird nun ein mit dieser verbundenes Privatunternehmen liquidiert. Dies entschied das Obergericht in Windhoek. Omulunga Capital Investments habe ohne einen Kreditvertrag 5,5 Millionen Namibia Dollar von der SME-Bank erhalten. Das Unternehmen stehe in engem Zusammenhang mit dem ehemaligen Finanzdirektor der Bank, heißt es weiter. Das Gericht entsprach damit einem Antrag der Insolvenzverwalter der SME-Bank. – Die SME-Bank war vor einigen Jahren aufgelöst worden, nachdem […]

todaySeptember 30, 2019

2019

5. März 2019 – Nachrichten am Morgen

Die SME-Bank ist nicht wegen dubioser Anlagen zahlungsunfähig geworden, sondern wegen der systematischen Veruntreuung von Geldern. Das ist laut Allgemeiner Zeitung das Ergebnis der Ermittlungen der Konkursverwalter Dave Bruni und Ian McLaren. Die beiden hätten gestern eine richterliche Verfügung erwirkt, gegen fünf Ex-Manager der Bank zivilrechtliche Verfahren einzuleiten. Auch dürften sie von ihnen persönlich oder bei den von ihnen kontrollierten Firmen die offenbar veruntreuten Gelder einklagen. Laut eidesstattlicher Erklärung von […]

todayMärz 5, 2019

0%