unfall

41 Ergebnisse / Seite 1 von 5

2024

Beileidsbekundungen nach tödlichem Busunglück

Nach dem tödlichen Busunglück beim Kuiseb-Pass haben verschiedene Organisationen ihr Beileid bekundet. Das Namibia Tourism Board (NTB) schreibt in einem Statement, dass man in Gedanken bei den Familien und Angehörigen der Betroffenen sei. Auch der Verkehrsunfallfonds MVA drückte in einer Pressemitteilung sein tiefstes Beileid aus. Man wolle den Familien versichern, dass die Verletzten die angemessene medizinische Versorgung und Betreuung erhalten. Vom NTB hieß es derweil, dass die Sicherheit und das […]

todayApril 26, 2024 3

2024

Tödliches Busunglück beim Kuiseb-Pass

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Busse beim Kuiseb-Pass sind gestern mindestens zwei Personen ums Leben gekommen. Zahlreiche weitere Passagiere wurden verletzt. Sie wurden zur Behandlung nach Walvis Bay gebracht. Bei den Opfern soll es sich um Touristen handeln. Es wird vermutet, dass ein Problem mit den Bremsen bei dem bergab fahrenden Bus zu dem Unglück auf der C14 führte. Die Fahzeuge gehören einem lokalen Touristenunternehmen, insgesamt sollen mehr als 40 Reisende […]

todayApril 25, 2024 6

Ein Lkw-Fahrer soll für den Tod eines Mannes verantwortlich sein (Symbolbild); © Mulisa Simiyasa/Nampa

2024

Mehr Unfälle, Verletzte und Tote auf Namibias Straßen

In den ersten 15 Wochen dieses Jahres gab es im Vergleich mit 2023 fast 69 Prozent mehr Verkehrsunfälle auf den Straßen des Landes. Dies teilte der Verkehrsunfallfonds MVA nun mit. Die Zahl ist in den letzten Wochen auf 812 hochgeschnellt. Bis März befand man sich noch etwa auf Vorjahresniveau. Bei den Verletzten im namibischen Straßenverkehr liegt der Zuwachs im Jahresvergleich bei etwa drei Prozent auf inzwischen 1522. Mit 128 gab […]

todayApril 23, 2024 3

Unfallwagen am Rande der Namib (Archivaufnahme); © brytta/iStock

2024

Straßensicherheit in Namibia auf Vorjahresniveau

Die Zahl der Verkehrsunfälle und -opfer bewegte sich in den ersten drei Monaten auf Vorjahresniveau. Dies geht aus den aktuellen Statistiken des Verkehrsunfallsfonds MVA hervor. Demnach gab es mit 634 Unfällen auf den Straßen Namibias knapp sechs Prozent weniger als zwischen Januar und März 2023. Bei den im Straßenverkehr verletzten Personen liegt man mit 1156 auf Vorjahresniveau. Bei der Zahl der Toten ist bisher im Jahr 2024 ein leichter Anstieg […]

todayApril 5, 2024

2024

MVA Fund warnt vor erhöhtem Unfallrisiko zu Ostern

Angesichts der anstehenden Osterfeiertage hat der Verkehrsunfallfonds MVA vor einem erhöhten Unfallrisiko auf Namibias Straßen gewarnt. Vor allem auf der B1 in Richtung Norden und Süden, aber auch auf der B2 in Richtung Küste komme es zu dieser Zeit zu einem deutlich gestiegenen Verkehrsaufkommen. In der Vergangenheit hätten die Ostertage dabei aufgrund der hohen Anzahl an Verkehrstoten und -verletzten auch zu den schlimmsten Wochenenden Namibias gezählt, heißt es dazu in […]

todayMärz 28, 2024 2

Ein Lkw-Fahrer soll für den Tod eines Mannes verantwortlich sein (Symbolbild); © Mulisa Simiyasa/Nampa

2024

Lkw-Fahrer nach tödlichem Unfall festgenommen

Nach einem tödlichen Verkehrsunfall bei Otjiwarongo wurde der mutmaßliche Unfallverursacher nun festgenommen. Dies bestätigte die namibische Polizei laut der Nachrichtenagentur NAMPA. Der 37-jährige Lkw-Fahrer wird der fahrlässigen Tötung verdächtigt. Er soll am Mittwoch etwa zehn Kilometer südlich von Otjiwarongo auf die Gegenfahrbahn gekommen sei. Hier habe es einen Frontalzusammenstoß mit einem Pkw gegeben. Der 25-jährige Fahrer des Pkw verstarb noch am Unfallort. Erste polizeiliche Ermittlungen hätten ergeben, dass der Lkw-Fahrer […]

todayFebruar 9, 2024

2024

Erneuter Todesfall nach Explosion einer Granate

Bei der Explosion einer Granate in Eenhana ist gestern ein 15-jähriger Junge ums Leben gekommen. Polizeiangaben zufolge soll das Opfer den Sprengsatz in einem der Klärteiche der Ortschaft gefunden haben. Daraufhin habe er mit einem Stock auf die Granate geschlagen, die umgehend explodierte. Woher die Granate stammt, ist noch unklar. Es ist der zweite Vorfall dieser Art innerhalb kurzer Zeit. Erst vor wenigen Tagen hatte ein Vater nahe Katima Mulilo […]

todayJanuar 31, 2024

2024

Achtes Todesopfer nach schwerem Verkehrsunfall

Die Zahl der Toten nach einem schweren Verkehrsunfall am vergangenen Freitag ist auf acht angestiegen. Dies bestätigte der Polizeisprecher aus der Region Oshana, Thomas Aiyambo, Medienberichten nach. Der Frontalzusammenstoß hatte sich Ende vergangener Woche auf der Schotterstraße bei Okashandja unweit von Ondangwa ereignet. Die Todesopfer sind zwischen 21 und 73 Jahren alt. Drei Verletzte befinden sich weiterhin in kritischem Zustand in örtlichen Krankenhäusern. Bisherige Ermittlungen haben ergeben, dass ein Fahrer […]

todayJanuar 30, 2024

Die Zahl der Verkehrsunfälle ist zu Jahrsbeginn erneut gesunken; © Paolo Cordoni/iStock

2024

Jahresbeginn: Weniger Unfälle auf Namibias Straßen

In den ersten drei Wochen des Jahres haben sich die Unfälle auf Namibias Straßen unter Vorjahresniveau bewegt. Dies teilte der Verkehrsunfallfonds MVA auf Anfrage gegenüber Hitradio Namibia mit. Die Zahl der Unfälle lag mit 110 um mehr als 20 Prozent unter denen der ersten Januarwochen 2023. Bei den Verletzten im Straßenverkehr in Namibia wurde ein Rückgang von etwa fünf Prozent auf 242 verzeichnet. Bei den Verkehrstoten bewegt man sich mit […]

todayJanuar 26, 2024

0%