verkehrssicherheit

132 Ergebnisse / Seite 1 von 15

Die Zahl der Verkehrsunfälle ist zu Jahrsbeginn erneut gesunken; © Paolo Cordoni/iStock

2024

Jahresbeginn: Weniger Unfälle auf Namibias Straßen

In den ersten drei Wochen des Jahres haben sich die Unfälle auf Namibias Straßen unter Vorjahresniveau bewegt. Dies teilte der Verkehrsunfallfonds MVA auf Anfrage gegenüber Hitradio Namibia mit. Die Zahl der Unfälle lag mit 110 um mehr als 20 Prozent unter denen der ersten Januarwochen 2023. Bei den Verletzten im Straßenverkehr in Namibia wurde ein Rückgang von etwa fünf Prozent auf 242 verzeichnet. Bei den Verkehrstoten bewegt man sich mit […]

todayJanuar 26, 2024

Die Zahl der Verkehrsunfälle und vor allem -toten nimmt weiter ab (Symbolbild); © Vitaani/iStock

2024

Weihnachtszeit: Mehr Unfälle, weniger Verkehrstote

In der Feriensaison von Mitte November bis zum Neujahrestag gab es deutlich mehr Verkehrsunfälle als im gleichen Vorjahreszeitraum. Dies teilte das Sicherheitsministerium mit. Demnach wurden 403 Verkehrsunfälle landesweit registriert. Dies bedeutet einen Zuwachs von gut fünf Prozent. Die Zahl der Verletzten auf Namibias Straßen nahm um lediglich zwei Prozent auf 724 zu. Hingegen wurde bei der Zahl der Verkehrstoten ein deutlicher Rückgang von fast 15 Prozent auf 57 verzeichnet. Weiterhin […]

todayJanuar 5, 2024

In Zukunft sollen nach Wunsch der Regierung Bußgelder bei Überladung für die Instandhaltung der Straßen in Namibia fällig werden; © DarthArt/iStock

2023

Neues Gesetz: Überladung soll effektiver bestraft werden

Die Regierung plant die Dekriminalisierung von Vergehen bei der Überladung von Fahrzeugen. Dies soll in Zukunft als Ordnungswidrigkeit behandelt werden, um die Bestrafung effektiver zu machen. Dazu legte Transportminister John Mutorwa gestern im Parlament einen Gesetzesvorschlag vor. Darin erklärte er, dass sich nach bisheriger Gesetzgebung der Fahrer eines kriminellen Vergehens schuldig mache. So würden die Gerichte zusätzlich belastet, die Erfolgsrate bei Verfahren sei gering und die Straftat sei generell deutlich […]

todayNovember 9, 2023 2

Die Zahl der Verkehrsunfälle und vor allem -toten nimmt weiter ab (Symbolbild); © Vitaani/iStock

2023

Verkehrsunfallzahlen weiterhin unter Vorjahresniveau

Auch nach dem zehnten Monat des Jahres bleiben die Verkehrsunfallzahlen unter denen der Vorjahresmonate. Dies teilte der Verkehrsunfallfonds MVA mit. Laut der aktuellen Statistik gab es bis zum 6. November 2481 Unfälle auf Namibias Straßen. Dies sind gut fünf Prozent weniger als im gleichen Zeitraum 2022. Bei den Verletzten im Straßenverkehr bewegt man sich mit einem Rückgang von einem Prozent etwa auf Vorjahresniveau. Erfreulicher sehen die Zahlen bei den Verkehrstoten […]

todayNovember 8, 2023 2

2023

City Police besorgt über Raser in Windhoek

Die Windhoeker Stadtpolizei hat sich besorgt über eine zunehmende Anzahl an Rasern in der Hauptstadt gezeigt. Dies betreffe vor allem den Hosea-Kutako-Drive und den Western Bypass. Allein acht der insgesamt 24 tödlichen Unfälle in Windhoek in diesem Jahr seien dort registriert worden. Generell habe sich aber die Überschreitung der Geschwindigkeitsbegrenzungen durch Autofahrer zu einer gängigen Praxis entwickelt. Raserei sei dabei eine der Hauptunfallursachen. Dabei würden auch andere Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger […]

todayOktober 25, 2023

Die Zahl der Verkehrsunfälle und vor allem -toten nimmt weiter ab (Symbolbild); © Vitaani/iStock

2023

Weiterhin weniger Verkehrstote in 2023

Durch die schweren Verkehrsunfälle Anfang des Monats ist die Zahl der Verkehrstoten im Land deutlich gestiegen. Mit 318 Straßenverkehrsopfern liegt man jedoch weiterhin etwa zehn Prozent unter dem Vorjahreswert, teilte der Verkehrsunfallfonds MVA auf seiner Website mit. Insgesamt gab es bis zum 8. Oktober 2023 2247 Verkehrsunfälle. Dies sind etwa fünf Prozent weniger als in den ersten neun Monaten des Vorjahres. Mit 4015 Verletzten auf Namibias Straßen liegt man genau […]

todayOktober 16, 2023

Die RFA fordert mehr Geld zur Instandhaltung und Aufwertung der Straßen des Landes (hier die B2 kurz vor Usakos); © Rainer Lesniewski/iStock

2023

Namibias Straßen bleiben 2023 deutlich sicherer als im Vorjahr.

Die Straßensicherheit in Namibia ist in diesem Jahr weiterhin deutlich verbessert. Den aktuellen Zahlen des Verkehrsunfallfonds MVA nach, gab es bis einschließlich 20. August 1828 Verkehrsunfälle. Dies sind etwa fünf Prozent weniger als im gleichen Vorjahreszeitraum. Die Anzahl der Verletzten auf Namibias Straßen ist mit 3262 indessen etwa auf Vorjahresniveau. Eine erfreuliche Verbesserung ist vor allem bei den Verkehrstoten zu beobachten. Bisher starben in diesem Jahr 241 Menschen auf Namibias […]

todayAugust 24, 2023

Die Zahl der Verkehrsunfälle und vor allem -toten nimmt weiter ab (Symbolbild); © Vitaani/iStock

2023

Mehr Verletzte auf Namibias Straßen; Verkehrstote deutlich weniger

Erstmals in diesem Jahr liegt die Zahl der Verletzten im Straßenverkehr über dem Vergleichswert des Vorjahreszeitraums. Dies teilte der Verkehrsunfallfonds MVA auf seiner Website mit. Mit 2950 Verletzten in den ersten sieben Monaten des Jahres, gab es neun Prozent mehr als zwischen Januar und Juli 2022. Bei der Anzahl der Unfälle liegt der diesjährige Wert mit knapp sechs Prozent aber weiterhin deutlich hinter dem des Vorjahres. Besonders positiv sieht es […]

todayAugust 2, 2023

2023

Zahl der Verkehrstoten stark gestiegen; weiterhin aber deutlich unter Vorjahresniveau

Die Zahl der Toten und Verletzten auf Namibias Straßen ist in den vergangenen zwei Wochen deutlich angestiegen. Dies geht aus den aktuellen Erhebungen des Verkehrsunfallfonds MVA hervor. Mittlerweile gibt es in diesem Kalenderjahr 2738 Verletzte auf Namibias Straßen. Dies sind etwa 1,5 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Verkehrstoten stieg bis zum 16. Juli auf 200 an und liegt damit weiterhin gut 20 Prozent unter dem Wert […]

todayJuli 19, 2023 2

0%