verkehrssicherheit

111 Ergebnisse / Seite 1 von 13

2022

2022 wieder mehr Verkehrstote

Die Zahl der Verkehrstoten auf Namibias Straßen liegt deutlich über dem Wert von 2021. Dies geht aus der nun veröffentlichten Statistik des Verkehrsunfallfonds MVA hervor. Die Zahlen schließen das Jahr 2022 bis zum 27. November ein. Bis dahin gab es 427 Verkehrstote auf den Straßen des Landes. Das sind 15 Prozent mehr als noch im Vorjahr. Die Zahl der Unfälle insgesamt bewegt sich mit 2794 praktisch auf Vorjahresniveau. Bei den […]

todayNovember 29, 2022

Polizeichef Joseph Shikongo bei der Vorstellung der neuen Straßensicherheitskampagne; © Hitradio Namibia

2022

Ferienzeit 2023: Straßensicherheitskampagne gestartet

Unter dem Motto „Zero Deaths & Serious Injuries“ hat die diesjährige Straßensicherheitskampagne zur Ferienzeit begonnen. Bis zum 20. Januar 2023 soll damit die Anzahl der Unfälle auf Namibias Straßen verringert werden. Verstärkte Kontrollen wird es dabei unter anderem auf den Fernstraßen B1, B2 und B8 geben. Die Polizei will nach eigenen Angaben hierbei besonders auf die Zustände der Fahrzeuge und Kooperation der Fahrer achten. Außerdem sollen vermehrt Alkoholtests und Geschwindigkeitsmessungen […]

todayNovember 22, 2022

Autounfall bei Okahandja; © NAMPA

2022

Zahl der Verkehrstoten steigt sprunghaft an

Die Zahl der Verkehrstoten ist in den vergangenen knapp zwei Monaten sprunghaft angestiegen. Dies geht aus den aktuellen Zahlen des Verkehrsunfallfonds MVA hervor. Wären diese Ende August noch unter denen des gleichen Vorjahreszeitraums lagen, stieg die Zahl der Toten auf Namibias Straßen nun auf 5400. Dies sind fast zehn Prozent mehr als zwischen Januar und Ende Oktober 2021. Die Zahl der Verkehrsunfälle insgesamt liegt mit fast 2500 auf Vorjahresniveau, ebenso […]

todayOktober 25, 2022

2022

Zahl der Verkehrstoten im internationalen Mittelfeld

Namibia liegt bei der Zahl der Verkehrstoten im internationalen Mittelfeld. Dies geht aus dem aktuellen Unfallbericht für das Jahr 2021 des Verkehrsunfallfonds MVA hervor. Demnach kamen auf 100.000 Einwohner etwa 20 Verkehrstote. Die Zahl der Verletzten im Straßenverkehr liegt bei 200 je 100.000 Einwohner. In absoluten Zahlen gab es 2021 gegenüber dem Vorjahr etwas mehr Unfälle, Tote und Verletzte auf Namibias Straßen. Die Zahlen waren 2020 vor allem aufgrund des […]

todayOktober 19, 2022

2022

Bisher im Jahr 2022 etwas weniger Verkehrstote und Verletzte

Die Zahl der Verkehrsopfer und Verletzten liegt in diesem Jahr etwas unter dem Vorjahresniveau. Dies geht aus der aktuellen Statistik des Verkehrsunfallfonds MVA hervor. Demnach gab es bei 1983 Unfällen bis Ende August 2022 knapp 3400 Verletzte und 305 Todesopfer auf Namibias Straßen. Bei der Unfallzahl ist ein leichter Zuwachs von zwei Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum zu verzeichnen. Die Verletzten im Straßenverkehr gingen um etwa ein Prozent zurück, bei […]

todayAugust 31, 2022

2022

Verkehrsunfälle und -opfer etwa auf Vorjahresniveau

Die Zahl der Verkehrsunfälle und -opfer liegt etwa auf Vorjahresniveau. Dies teilte der Verkehrsunfallfonds auf seiner Website mit. Für die ersten sechs Monate des Jahres wurden 748 Unfälle registriert. Dies sind knapp vier Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. Zu der Zeit gab es aber weitaus größere Einschränkungen aufgrund der COVID19-Maßnahmen, so dass weniger Verkehr auf den Straßen zu beobachten war. Die Zahl der Verletzten im Straßenverkehr ging um zwei […]

todayJuli 7, 2022

2022

Straßen in Q1 2022 deutlich sicherer

Der Straßenverkehr in Namibia wird immer sicherer. Den neuesten Angaben des Verkehrsunfallfonds MVA nach, liegt die Zahl der Verkehrstoten in den ersten drei Monaten des Jahres etwa sechs Prozent unter Vorjahresniveau. 102 Menschen starben 2022 bisher im Straßenverkehr. Auch die Zahl der Verletzten durch Unfälle auf den Straßen des Landes nahm um knapp 20 Prozent auf nun 1089 ab. Insgesamt gab es mit 631 etwa zwölf Prozent weniger Unfälle als […]

todayMärz 31, 2022 2

2022

MVA warnt vor erhöhtem Verkehrsaufkommen zum Wochenende

Der Verkehrsunfallfonds MVA warnt vor einem verstärkten Verkehrsaufkommen zum langen Wochenende. Vor allem auf der B2 in Richtung Küste und auf der B1 in den Norden muss demnach mit deutlich mehr Verkehr als normalerweise gerechnet werden. Dem MVA zufolge kommt es rund um den Unabhängigkeitstag regelmäßig zu tödlichen Unfällen. Verkehrsteilnehmer sind daher zu besonderer Vorsicht auf den Straßen des Landes aufgerufen. Entlang der B1 und B2 sollen zum Wochenende zudem […]

todayMärz 18, 2022

2022

Verkehrsunfallstatistik 2022 bisher auf Vorjahresniveau

Die Verkehrsunfallstatistiken in diesem Jahr bewegen sich bisher auf Vorjahresniveau. Laut dem Verkehrsunfallfonds MVA starben bisher 48 Menschen auf Namibias Straßen. Im gleichen Vorjahreszeitraum bis 13. Februar waren es 47. Mit 333 gab es knapp drei Prozent mehr Unfälle als 2020. Auch die Zahl der Verletzten im namibischen Straßenverkehr war mit 628 nur leicht über dem Vorjahresniveau. Zuletzt starben bei einem Frontalzusammenstoß unweit von Otjiwarongo sechs Personen.  

todayFebruar 16, 2022

0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.