veterinärzaun

14 Ergebnisse / Seite 1 von 2

2022

Nekongo: „Die Rote Linie muss weg!“

Ephraim Nekongo hat sich in seinem ersten Interview nach seiner Ernennung zum Parlamentarier für eine Aufhebung der sogenannten Roten Linie ausgesprochen. Gegenüber der Nachrichtenagentur Nampa erklärte er, dass er sich als Abgeordneter für die Abschaffung von rückständigen Gesetzen einsetzen werde. Der Veterinärzaun gehöre dazu, so Nekongo. Auch der SWAPO-Jugendflügel setze sich dafür ein. Der SPYL-Sekretär war gestern durch Präsident Hage Geingob zum nicht stimmberechtigten Parlamentarier ernannt worden. Er ersetzt den […]

todayMai 10, 2022

2022

Abschaffung des Veterinärzauns bald vor Gericht

Am 31. März soll über die Abschaffung der „Roten Linie“ erstmals vor Gericht verhandelt werden. Dies teilte das Obergericht in Windhoek mit. Gleichzeitig wurde bekannt, dass Aktivist Job Amupanda nur bis morgen Zeit habe, seine Begründung zur Abschaffung des Veterinärzauns einzureichen. Der Staat könne sich mit einer Gegenantwort noch zwei Wochen Zeit lassen. Raymond Heathcote wurde als Rechtsvertreter des Staates berufen. Amupanda will durchsetzen, dass der Zaun, der seiner Meinung […]

todayMärz 3, 2022

2021

PDM fordert Pufferzone zwischen Namibia und Angola

Die PDM hat sich hinter Forderungen zur Abschaffung des Veterinärzauns gestellt. Laut Nampa ist das eines der Ergebnisse der jüngsten Parteikonferenz in Otjiwarongo. Parteichef McHenry Venaani brachte stattdessen eine Pufferzone zwischen Angola und Namibia ins Gespräch. Zwischen den beiden Nationen müsse eine physische und wirtschaftliche Barriere errichtet werden, erklärte er. Gleichzeitig forderte Venaani eine unabhängige Untersuchung der Landbesitzverhältnisse in Namibia und Gesetzesanpassungen, um Ausländern den Kauf von Land in Namibia […]

todayOktober 29, 2021

2021

Veterinärzaun wird teilweise elektrifiziert

Der Fleischrat hat eine teilweise Elektrifizierung des Veterinärzauns bekannt gegeben. Damit soll die Integrität des Zauns geschützt werden. Elefanten würden den Zaun mittlerweile so regelmäßig beschädigen, dass man mit den Reperaturen nicht mehr hinterherkomme. Zunächst sollen rund 100 Kilometer elektrifiziert werden. Zudem wurde noch einmal die Wichtigkeit des Zauns für den Schutz vor einer Ausbreitung der Maul-und-Klauenseuche betont. Der Fleischrat war in der Diskussion um die sogenannte „Rote Linie“ zuletzt […]

todaySeptember 3, 2021

2021

Fleischrat warnt vor Abschaffung der „Roten Linie“

Der Fleischrat hat vor möglichen Konsequenzen der Abschaffung des Veterinärzauns gewarnt. Das würde mit dem Verlust des offiziellen Seuchenstatus durch die Weltorganisation für Tiergesundheit einhergehen. Ein solcher Schritt sei nur möglich, wenn gleichzeitig die regelmäßigen Viehwanderungen zwischen Namibia und Angola gestoppt würden. Solange die Grenze zum nördlichen Nachbarland so durchlässig sei, müsse die sogenannte „Rote Linie“ intakt bleiben, so der Fleischrat. Nur so könne der Zugang zum lukrativen Markt für […]

todayAugust 6, 2021

2021

Prozess um „Rote Linie“ soll Ende August beginnen

Der Prozess um die sogenannte „Rote Linie“ soll in knapp einem Monat beginnen. Laut Windhoeks Bürgermeister Job Amupanda müssen die beteiligten Parteien am 31. August erstmals zur Prozessplanung vor dem Obergericht erscheinen. Amupanda klagt auf Abschaffung des Veterinärzauns, den er als diskriminierend und als Relikt der Kolonialzeit bezeichnet. Als Beklagte werden das Landwirtschaftsministerium, die Regierung, die Generalstaatsanwaltschaft und ein Vertreter des Veterinäramtes aufgeführt.  

todayJuli 29, 2021

2021

Staat lehnt umgehenden Abbau des Veterinärzauns ab

Der Staat werde gegen die Klage der Affirmative Repositioning gegen den umgehenden Abbau des Veterinärzauns vorgehen. Dies berichtet der Namibian. Hierzu hätten der Landewirtschaftsminister, Attorney-General, Staatsveterinär und weitere staatliche Stellen ihre Einlassungen bei Gericht abgegeben. AR fordert den Zaun als verfassungswidrig zu erklären, da er die Gesellschaft spalte. Er diene nicht vornehmlich einem veterinärmedizinischen Zweck, sondern sei ein Relikt aus der Rassentrennung und Kolonialzeit. Die Regierung argumentiert, dass sie  seit […]

todayJuli 22, 2021

2021

18. Juni 2021 – Nachrichten am Morgen

Der Mangel an medizinischem Sauerstoff in Windhoek zwingt Krankenhäuser dazu Patienten nicht mehr aufzunehmen. Sie Situation werde sich Gesundheitsexperten nach in den kommenden Wochen noch verschärfen, berichtet der Namibian. Vielerorts müsse mit einzelnen Sauerstoffzylindern gearbeitet werden. Es mangele weniger an Geräten und Personal, sondern vielmehr an Sauerstoff. Der Exekutivdirektor des Gesundheitsministeriums, Ben Nangombe, gestand ein, dass das namibische Gesundheit System nicht für eine solche Situation ausgelegt sei. Ärzten nach könne […]

todayJuni 18, 2021

2021

7. Juni 2021 – Nachrichten am Morgen

Zahlreiche hochrangige Politiker sollen als Zeugen im „Fishrot“-Skandal aussagen. Dem Namibian nach sollen unter anderem Vizepräsident Nangolo Mbumba, SWAPO-Generalsekretärin und Kabinettssekretär George Simataa für den Staat aussagen. Auch der umstrittene Staranwalt Sisa Namandje sei als Zeuge geladen worden. Insgesamt wolle die Anklage 167 Zeugen vor Gericht anhören lassen. Shaningwa habe die Vorladung abgelehnt und wolle nicht aussagen. Sie sehe nicht, wie sie zum Fall beitragen könne. – In der Anklage […]

todayJuni 7, 2021

0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.