wasserstoff

52 Ergebnisse / Seite 3 von 6

2022

MME: Regularien für Wasserstoff-Produktion bis Ende 2022

Die Regierung will bis Ende 2022 ihre Strategie zur Entwicklung einer grünen Wasserstoff-Industrie in Namibia vorlegen. Ein entsprechender Plan werde aktuell durch die internationale Beraterfirma McKinsey ausgearbeitet, teilte Bergbauminister Tom Alweendo mit. Darin sollen auch die notwendigen Regularien zur Produktion und zum Transport von Wasserstoff festgehalten werden. Dazu Minister Alweendo: „Wir überlegen aktuell, ob wir dazu das bestehende Energiegesetz anpassen oder ein ganz neues Wasserstoffgesetz einführen sollen.“ Eine automatische Gewinnbeteiligung […]

todaySeptember 6, 2022

2022

Wasserstoffplanungen von Hyphen im Zeitplan

Die Planungen für ein großes Wasserstoffwerk im Süden des Landes gehen gut voran. Dies geht aus einer Stellungnahme des Unternehmens Hyphen Hydrogen Energy hervor. Demnach laufen die Gespräche mit der Regierung rund um das 170 Milliarden Namibia Dollar teuren Projekts gut. Man sei voll im Zeitplan, der erstmals im Mai auf dem Weltwirtschaftsforum vorgestellt wurde. Ziel sei es, bei Vollauslastung 350.000 Tonnen grünen Wasserstoffs pro Jahr, bis zum Ende des […]

todayAugust 23, 2022

2022

Grüner Wasserstoff: Namibia kann einmalig günstig produzieren

Namibia kann grünen Wasserstoff zu einem weltweit einmalig niedrigen Preis anbieten. Davon zeigt sich der Geschäftsführer von Thyssenkrupp in Südafrika, Rajend Govender, überzeugt. Er sprach auf der Wasserstoff-Konferenz in Windhoek. Namibia könne etwa zehn Prozent günstiger produzieren als der engste Konkurrent Saudi-Arabien. Dies bringe das Land in eine exzellente Ausgangslage zur Entwicklung dieses hochmodernen Wirtschaftszweigs. Saudi-Arabien sei aber bereits einen Schritt voraus, da noch in diesem Monat mit dem Bau […]

todayAugust 18, 2022 3

Architektendarstellung der geplanten Elektrolyseanlage bei Lüderitz; © contributed/Hyphen Hydrogen Energy

2022

Thema „Grüner Wasserstoff“ gewinnt weiter an Fahrt

Namibias Planungen zur Herstellung von grünem Wasserstoff gehen weiter voran. Der Wasserstoffbeauftragte der Regierung, James Mnyupe, sprach bei der Wasserstoff-Konferenz in Windhoek von einem Meilenstein bei der Entwicklung Namibias. Zusammen mit deutschen Investoren habe man 500 Millionen Namibia Dollar bereitgestellt, die nun an Unternehmen für ihre Wasserstoff-Projekte fließen. Es handelt sich um den Hafenbetreiber Namport, das Eisenbahnunternehmen TransNamib, CleanEnergy Solutions und das Daure Agricultural Project. Gemeinsam mit weiteren nationalen und […]

todayAugust 17, 2022 2

2022

N$ 500 Millionen Namibia Dollar für Wasserstoff-Forschung

Ab morgen findet in Namibia eine Konferenz zum Thema grüner Wasserstoff statt. Experten diskutieren in diesem Zusammenhang verschiedene wichtig Aspekte wie Nachhaltigkeit, Finanzierung und Namibia als Forschungsstandort. Außerdem werden im Rahmen der Konferenz auch Förderpreise für Pilotprojekte im Bereich grüner Wasserstoff vergeben. Dabei handelt es sich um eine Deutsch-Namibische Initiative, die bilaterale Projekte unterstützt. Insgesamt wird eine Summe von 500 Millionen Namibia Dollar an die Preisträger ausgeschüttet.

todayAugust 15, 2022 2

2022

Namibia und Deutschland vertiefen Wasserstoff-Zusammenarbeit

Namibia und Deutschland wollen ihre Zusammenarbeit zur Produktion von Grünem Wasserstoff weiter vertiefen. Der Wasserstoffbeauftragte der deutschen Regierung, Rainer Baake, hatte gestern Präsident Hage Geingob einen Höflichkeitsbesuch abgestattet. Dabei erklärte er laut Nampa, dass Deutschland darauf dränge, die eigentlichen Verhandlungen mit Namibia aufzunehmen. Bisher haben beide Seiten nur zwei Absichtserklärungen unterzeichnet. Zuletzt hatte der deutsche Wirtschaftsminister Robert Habeck für Dezember einen Besuch in Namibia angekündigt. Laut Habeck soll dabei die […]

todayJuli 6, 2022

2022

Namibia und EU sollen Wasserstoff-Deal unterschreiben

Namibia und die Europäische Union wollen offenbar in Kürze ihre Zusammenarbeit im Bereich des Grünen Wasserstoffs finalisieren. Ein entsprechendes Abkommen soll im Rahmen der UN-Klimakonferenz im November unterzeichnet werden. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf EU-Kreise. Demnach sollen direkte EU-Mittel für die Wasserstoffproduktion in Namibia limitiert sein. Das Abkommen soll jedoch mehr Direktinvestitionen und Finanzierungsmöglichkeiten durch grüne Anleihen anlocken. Die namibische Planungskomission bestätigte, dass man an einer entsprechenden […]

todayJuli 4, 2022

Architektendarstellung der geplanten Elektrolyseanlage bei Lüderitz; © contributed/Hyphen Hydrogen Energy

2022

Wasserstoffprojekt: Überschüssigen Strom nutzen

Namibia will überschüssig produzierten Strom des geplanten grünen Wasserstoffwerkes für das Inland nutzen. Dies berichtet das Fachportal Zawaya unter Berufung auf Regierungsmitarbeiter. Demnach soll dadurch die Abhängigkeit von Stromimporten weiter verringert werden. Zudem würde das geplante 5-Gigawatt-Photovoltaikkraftwerk, welches das Wasserstoffwerk betreibt, relativ günstigen Strom produzieren. Die Rede ist von Einsparungen von etwa 75 Prozent gegenüber dem Einkaufspreis für südafrikanischen Strom. Die Suche nach Investoren laufe indessen vor allem in Europa […]

todayJuli 1, 2022

2022

Gesetz zu Grünem Wasserstoff bis Anfang 2023

Bis Anfang kommenden Jahres soll ein Gesetzesvorschlag zu grünem Wasserstoff vorgelegt werden. Dies machte der Wirtschaftsberater von Staatspräsident Hage Geingob, James Mnyupe, gegenüber Nampa klar. Das Gesetz soll die Einführung und Nutzung des Wasserstoffes zum Wohle aller Namibier und über Generationen hinweg regeln. Es gäbe bereits jetzt verschiedenste Gesetze, die auch den Grünen Wasserstoff betreffen. Jedoch soll dieses explizit in einem Werk zusammengefasst werden. Man habe zwar schon Investorenzusagen, jedoch […]

todayJuni 10, 2022

0%