Sonntag 18. April 2021

Logo Hitradio Namibia

App LiveStream

24. Februar 2021 - Tourismus-Treff

Qatar Airways wird vorerst nicht wieder Namibia anfliegen. Dies berichtet Vertreter des Tourismussektors im Land. Eine offizielle Erklärung dazu soll in Kürze herausgebracht werde. Demnach werde das Büro in Windhoek geschlossen. Kurzfristig sei eine Wiederaufnahme über die Infrastruktur in Südafrika theoretisch jedoch möglich. Vor allem soll Qatar Airways mit der mangelnden Unterstützung durch den namibischen Tourismussektor gehadert haben.

Das Wildschutzgebiet Erindi öffnet nach mehr als einem Jahr voraussichtlich im Mai wieder seine Tore. Bis dahin soll die Renovierung der Old Traders Lodge abgeschlossen sein. Im größten privaten Wildschutzgebiet des Landes sei man zudem derzeit mit der Fortbildung der Angestellten in Hygienemaßnahmen beschäftigt. Buchungen seien, unter Vorbehalt, für Zeiträume ab dem 1. Mai nun möglich. Das Camp Elephant für Selbstversorger und Camper bleibt hingegen bis auf Weiteres geschlossen.

Durch das Ende von Air Namibia hadert auch die Namibia Airports Company mit ihrer Zukunft. Zwar sei diese ein stabiles Wirtschaftsunternehmen, jedoch habe ein Großteil des Umsatzes an den Flughäfen der NAC durch Air Namibia stattgefunden. Diese habe zwar Schulden bei der NAC, jedoch dennoch für einen hohen Cashflow gesorgt. Nun hofft NAC, das vorerst an den Flughäfen Katima Mulilo, Rundu und Lüderitz ohne Linienflugbetrieb  auskommen muss, auf Unterstützung vom Privatsektor. Vor allem sei es auch das Ziel neue Fluggesellschaften für Namibia zu begeistern. Alle geplanten Maßnahmen könnten in den kommenden Jahren bis zu 1,3 Milliarden Namibia Dollar kosten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.