2022

Verwirrung um Maskenpflicht für Schüler in Südafrika

todayMai 6, 2022

Hintergrund
share close

Das Gesundheitsministerium in Südafrika hat eine Anweisung zur Aufhebung der Maskenpflicht für Schüler wieder zurückgezogen. Es habe sich um einen unglücklichen Fehler gehandelt, so die Behörde. Die Maskenpflicht in Klassenzimmern und generell bei Versammlungen im Inneren bleibe bestehen, hieß es weiter. Die Befreiung von der Maskenpflicht war am Mittwoch irrtümlich verkündet worden. Der südafrikanische Gesundheitsminister Joe Phaahla hatte zuletzt auch die Frist für öffentliche Einsendungen zu den noch geltenden Corona-Regularien bis Juli 2022 verlängert. In Südafrika war der coronabedingte Notstand im April aufgehoben worden. Einige Regelungen, wie die Maskenpflicht im Inneren, haben aber nach wie vor Bestand. Zuletzt hatte das Land wieder einen deutlichen Anstieg der Corona-Neuinfektionen verzeichnet. Die Weltgesundheitsorganisation macht dafür die neuen Omikron Subtypen BA.4 und BA.5 verantwortlich.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Tsumeb-Schmelzerei erneut mit geringeren Produktionszahlen

Die Produktion in der Kupferschmelzerei in Tsumeb ist auch im ersten Quartal des Jahres hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Laut dem Betreiberunternehmen Dundee Precious Metals (DPM) wurden in den ersten drei Monaten rund 47.000 Tonnen Kupferkonzentrat geschmolzen. Dies sei zwar ein deutlicher Anstieg gegenüber dem Vorjahresquartal, liege jedoch weiterhin unter den erwarteten Zahlen. Hintergrund waren Wartungsarbeiten am Abgassystem der Anlage. Im April war DPM noch davon ausgegangen, dass die Tsumeb-Schmelzerei das […]

todayMai 6, 2022


0%