2022

Volkszählung findet auch 2022 nicht statt

todayMärz 1, 2022

Hintergrund
share close

NSA-Chefstatistiker Alex Shimuafeni; © Esme Konstantinus/Nampa

Die Volkszählung ist erneut verschoben worden. Ursprünglich hatte der Zenus bereits im vergangenen Jahr abgehalten werden sollen, war aus finanziellen Gründen jedoch auf 2022 gelegt worden. Nun gab NSA-Chefstatistiker Alex Shimuafeni bekannt, dass man erneut nicht genug finanzielle Mittel zur Verfügung habe. Im Budget 2022/2023 sei der Zensus aufgrund anderer Prioritäten nicht bedacht worden. Ein neues Datum soll in Kürze mitgeteilt werden.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

0%