2022

Weiterhin hohe GBV-Fallzahlen in Namibia

todaySeptember 22, 2022

Hintergrund
share close

Geschlechtsspezifische Gewalt bleibt weiterhin ein Problem in Namibia. Wie der Namibian unter Berufung auf Polizeisprecherin Kauna Shikwambi berichtet, seien allein zwischen April und Juli dieses Jahres mehr als 1750 Fälle verzeichnet worden. Seit 2020 waren es gar beinahe 10.500 Fälle. Shikwambi stellte dabei aber auch klar, dass nach wie vor viele Opfer die Taten nicht anzeigen würden. Außerdem rief sie Männer auf, sich Hilfe zu suchen, anstatt die eigene Partnerin anzugreifen. Einer Afrobarometer-Studie aus dem März 2022 zufolge, sehen immerhin ein Viertel aller Befragten körperliche Gewalt gegen Ehefrauen in manchen Fällen als gerechtfertigt an.

 

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Zentralbank öffnet sich für Idee von Kryptowährungen

Die Zentralbank hat sich für die Idee von digitalen Währungen in Namibia geöffnet. Bankchef Johannes !Gawaxab erklärte dazu, dass die Bank of Namibia (BoN) alle Optionen ausloten müsse. Eine Option seien dabei die sogenannten CBDCs, digitale Zentralbankwährungen. Nigeria hatte im Oktober 2021 beispielsweise den eNaira eingeführt. Diese CBDCs seien laut !Gawaxab deutlich stabiler und sicherer als private Kryptowährungen, wie beispielsweise Bitcoin. Aktuell untersuche man, ob solche digitalen Zentralbankwährungen eine Rolle […]

todaySeptember 22, 2022


0%