2021

Zwei Deutsche in Südafrika verhaftet

todayNovember 22, 2021

Hintergrund
share close

In Südafrika sind zwei deutsche Staatsbürger verhaftet worden. Ihnen wird vorgeworfen, gefährdete Echsen gefangen zu haben um sie zu verkaufen. So sollen sie geplant haben verschiedene Geckos, Schildkröten und Gürtelschweife außer Landes zu schmuggeln. Dem Umweltministerium des Landes zufolge wurde das Paar am Freitag im Nordkap, nahe der Grenze zu Namibia und Botswana festgenommen. Die beiden Deutschen sollen zudem illegale Substanzen bei sich gehabt haben.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

20 Prozent Anstieg bei den Morden in SA

Die Kriminalität in Südafrika steigt immer weiter an. Dies geht aus den nun veröffentlichen Statistiken von Polizeiminister Bheki Cele für das zweite Quartal hervor. Demnach stieg die Zahl der Morde um knapp 21 Prozent an. Fast 6200 Menschen wurden on Südafrika zwischen Juli und September ermordet. Der Zuwachs sei vor allem auch den Unruhen Mitte des Jahres in Gauteng und KwaZulu-Natal geschuldet. Zudem gab es 15 Farmmorde. Auch die Zahl […]

todayNovember 22, 2021


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.