Mittwoch 16. August 2017

21. April 2017 - Nachrichten am Mittag

Nach schweren Regenfällen sind rund dreieinhalb Millionen Menschen in Chile von der Trinkwasserversorgung abgeschnitten. Betroffen sind nach Angaben der Behörden fast 900.000 Wohnungen in der Hauptstadt Santiago de Chile. Die Regenfälle hatten in den vergangenen Tagen Erde und Gestein in einen für die Versorgung wichtigen Fluss gespült und so die Wasserqualität deutlich verringert. Außerdem sind mehrere Viertel von der Stromversorgung abgeschnitten. In den betroffenen Gebieten blieben Schulen und Universitäten geschlossen.

Die Terrormiliz IS hat sich zu dem Angriff auf Polizisten in Paris bekannt. Auch die französischen Behörden vermuten einen Terroranschlag. Bei dem getöteten Attentäter soll es sich um einen 39-Jährigen Franzosen handeln, der den Behörden bereits bekannt war. Der Mann hatte gestern Abend unvermittelt das Feuer auf eine Gruppe von Polizisten eröffnet. Ein Beamter wurde dabei getötet, bevor auch der Angreifer selbst erschossen werden konnte.

Das Gesetz zu staatlichen Unternehmen in Namibia muss dringend angepasst werden. Dazu rief der Vizeminister im Ministerium für Staatsunternehmen, Engel Nawatiseb, auf. In seiner aktuellen Form ermögliche das Gesetz keine effektive Arbeit des Ministeriums. So müsse dringend die im vergangenen Jahr von der Nationalversammlung verabschiedeten Änderungen vorgenommen werden. Insbesondere gehe es um die Idee der „hybriden Verwaltung“, so dass Staatsunternehmen direkt dem Ministerium unterstellt werden können. Es soll zwischen Wirtschaftsunternehmen, anderen Staatsunternehmen und Finanzunternehmen unterschieden.

Die eigene Versorgung aller Namibier mit Nahrungsmitteln ist extrem wichtig, betonte Ex-Präsident Hifikepunye Pohamba. Er rief alle Menschen auf mehr Nahrungsmittel zu produzieren und die Produzenten durch den Kauf namibischer Produkte zu unterstützen. Als Kanzler der Universität von Namibia nannte Pohamba unter anderem ein Förderungsprojekt für Landwirtschaft im Norden des Landes. Hier werden Kleinbauern auf den kommerziellen Markt vorbereitet und beim Ausbau der Betriebe unterstützt.

Werbung

 
 

Deutsche Welle

Devisen