2020

2. Januar 2020 – Nachrichten am Mittag

todayJanuar 2, 2020

share close

Nach eine weitestgehend relativ ruhigen Ferienzeit auf Namibias Straßen kamen zum Jahreswechsel zahlreiche Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben. Laut Informanté starben unter anderem sechs Personen bei einem Fahrzeugbrand in der Region Ohangwena. Es sollen sich insgesamt 16 Personen in dem Minibus befunden haben. Unter den Toten seien auch drei Kinder. Sieben andere Fahrzeuginsassen trugen zum Teil schwere Verbrennungen davon. Die Ursache des Brandes sei noch unklar. Dem überlebenden Fahrer nach sei lediglich ein Reifen zuvor geplatzt, wobei er den Bus auf dem Seitenstreifen schnell unter Kontrolle gebracht habe.

Den zehnten Tag in Folge sind vor allem aus dem Osten des Landes teilweise ergiebige Niederschläge gemeldet worden. Laut dem SASSCAL-Wetternetzwerk wurden unter anderem 33 Millimeter aus Tsumkwe im Nordosten gemeldet. In Okomumbonde im Herzen der nördlichen Kalahari waren es 28 Millimeter. Auch aus weiteren Teilen der Kalahari gab es mit bis zu 16 Millimeter erfreuliche Regenfälle. In Windhoek fiel etwa ein Millimeter Niederschlag.

Trotz örtlich guter Regenfälle in den vergangenen Tagen ist Namibia weit davon entfernt die jahrelange Dürre zu überwinden. Dies berichtet die landwirtschaftliche Fachzeitschrift „Farmers Weekly“ unter Berufung auf den Vorsitzenden der „Namibian Livestock Producers Organisation“. Vor allem in den kommunalen Farmgebieten im hohen Norden sowie den kommerziellen Farmgebieten im Süden sei die Lage weiterhin schlecht. Es müsse deutlich mehr Regen und vor allem weniger örtlich fallen um den Druck von den Weideflächen zu nehmen, heißt es.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2020

2. Januar 2020 – Sport des Tages

Internationaler Sport Skispringen Der deutsche Skispringer Karl Geiger konnte auch beim Neujahrspringen, dem zweiten von vier Springen der Vierschanzentournee überzeugen. Wie in Oberstdorf wurde Geiger auch in Garmisch-Partenkirchen Zweiter. Es gewann überraschend der norwegische Jüngling Marius Lindvik. Geiger festigte damit auch seinen zweiten Platz in der Gesamtwertung und kam dem japanischen Vorjahressieger Ryoyu Kobayashi, der nur Vierter wurde, sogar etwas näher. Mit Markus Eisenbichler liegt auf Rang sechs ein weiterer deutscher Springer. Darts Peter Wright aus Schottland ist neuer Dartsweltmeister. […]

todayJanuar 2, 2020


0%