2020

2. Juli 2020 – Nachrichten am Morgen

todayJuli 2, 2020

share close

Ein trauriger Rekord von 80 neuen COVID19-Fällen wurden gestern aus Namibia gemeldet. Zu den 52 des Morgens kamen am Abend weitere 28 Personen die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Von diesen sind 27 aus Walvis Bay. Bei einem Fall handelt es sich um eine Quarantäneperson in Okahandja. Die Person sei ebenfalls aus der Hafenstadt gekommen. Mehr als 9560 Tests, das heißt ein Zuwachs von circa 400 gegenüber vorgestern, wurden bisher getestet. Es gibt weiterhin 811 aktiv verfolgte Kontakte und 879 Personen in Quarantäne.

Die seit Jahren größte Spendenaktion im Land, das Apple Cancer-Projekt von Bank Windhoek, entfällt in diesem Jahr. Dies teilte das Unternehmen mit. Grund sei die schwierige Gesamtsituation rund um die Coronapandemie. Bank Windhoek werde stattdessen 500.000 Namibia Dollar an die Namibische Krebsvereinigung CAN spenden. Der übliche Verkauf von Äpfeln für 5 Namibia Dollar pro Stück entfalle. Eigentlich sollte die Aktion in diesem Jahr ihre 20. Auflage feiern. Für das kommende Jahr ist nun eine Neuauflage mit anderem Format geplant. – Im vergangenen Jahr hatte das Projekt der CAN 2,5 Millionen Namibia Dollar eingebracht.

Ein 39-jähriger Vergewaltiger wurde zu einer Haftstrafe von 20 Jahren verurteilt. Dieses Strafmaß verkündete das Regionalgericht in Keetmanshoop gegen den 39-Jährigen. Das Gericht hatte es zuvor als erwiesen angesehen, dass der Mann ein junges Mädchen sexuell missbraucht hatte. Er war am 1. Januar des vergangenen Jahres verhaftet worden. Es wurden diverse strafmildernde Umstände vom Gericht anerkannt. Aus diesem Grund wurden fünf Jahre der Haft zur Bewährung ausgesetzt. Der Verurteilte hatte sich bei Prozessauftakt am 5. Mai schuldig bekannt.

Die Lufthansa-Tochter Brussels Airlines soll in Zukunft für Eurowings von Frankfurt nach Windhoek fliegen. Diese Planungen bestätigte Lufthansa gegenüber Hitradio Namibia. Demnach soll Brussels Airlines, den Angaben der Buchungswebsite nach bereits ab dem 1. August, in einer 3-Klassen-Konfiguration mit einem Airbus A330-300 fliegen. Bisher wurden die Eurowings-Flüge von und nach Namibia durch SunExpress Deutschland durchgeführt. Diese Tochter der Gruppe soll, wie vor einigen Tagen berichtet wurde, eingestellt werden. Brussels Airline ist

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2020

1. Juli 2020 – Nachrichten am Nachmittag

Am Vormittag wurde die Tagesrekordzahl von 52 neuen Fällen von COVID19 in Namibia bestätigt. Hierbei wurden 51 in Walvis Bay registriert, wie Gesundheitsminister Kalumbi Shangula mitteilte. Es handelt sich bei allen Fällen in Walvis Bay um Namibier, bei einem reisebedingten in Quarantäne in der Region ||Karas um einen Polen. Alle seien in guter Verfassung. Die Personen sind zwischen einem und 59 Jahre alt. Shangula entschuldigte sich bei den 833 Personen in Quarantäne, dass diese teilweise länger auf ihre Entlassung warten […]

todayJuli 1, 2020


0%