2020

20. April 2020 – Nachrichten am Nachmittag

todayApril 20, 2020

share close

Die SWAPO hat ihr 60-jähriges Bestehen gefeiert. Die Feierlichkeiten haben aufgrund der Lockdown-Vorschriften in kleinerem Rahmen stattgefunden. Staatspräsident Hage Geingob, als Präsident der SWAPO, sprach von einem wichtigen Tag für die Partei. Er forderte die Mitglieder auf wie in den Jahrzehnten zuvor auch in Zukunft dem Wohle des Landes zu dienen. Die SWAPO habe die Rufe der Menschen bei den letzten Wahlen im November, in der die Partei ihre Zweidrittel-Mehrheit verlor und Geingob das schlechtes Ergebnis aller gewählten Präsidenten eingefahren hatte, verstanden.

Am Wochenende sind örtlich ergiebige Regenfälle mit teilweise Hagel niedergegangen. So wurden aus der Umgebung von Uhlenhorst weiße Landschaften durch Hagel gemeldet. Es kam zu Schaden unter anderem auf Gemüsefeldern. Viel geregnet es vor allem auch in Windhoek mit mehr als 40 Millimeter, im Damaraland mit mehr als 30 Millimeter und bei Omaruru mit 16 Millimeter. Zudem wurden von der zentralen Küste Niederschläge von bis zu drei Millimeter gemeldet. Der Regen soll laut Wetterämtern noch mindestens bis morgen anhalten.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2020

20. April 2020 – Sport des Tages

Namibischer SportSportpolitikMindestens 20 offizielle Vertretung von Sportarten in Namibia wollen im Rahmen des staatlichen Nothilfeprogramms Gelder beantragen. Eine dementsprechende Umfrage machte die Namibische Sportkommission. Die NSC werde ihrem Mandat entsprechend n Kürze der Regierung eine Empfehlung abgeben für welche Sportarten Hilfen sinnvoll und notwendig seien. Es sei offensichtlich, dass unter anderem Gymnastik und Schwimmen vom Lockdown betroffen seien, da sie ihre Aktivitäten nicht fortführen können, dennoch Hallen- und Schwimmbadmieten begleichen müssten. Vorteilhaft sei, dass außer Cricket, Rugby und Fußball alle […]

todayApril 20, 2020


0%