2022

23,7 Prozent der Zielgruppe nach Anpassung geimpft

todayJanuar 14, 2022

Hintergrund
share close

Die Zielgruppe für die COVID19-Impfung in Namibia wurde angepasst. Dies teilte das Gesundheitsministerium mit. Auf Grundlage neuerster Daten der Statistikagentur NSA gehe man nun davon aus, dass 1,472 Millionen Namibier für eine Impfung erreicht werden können. Dies schließe nur Personen ab 18 Jahre ein, obwohl auch mittlerweile 12- bis 17-Jährige im Land geimpft werden dürfen. Bisher war man immer von einer Zielanzahl von 1,501, also etwa 30.000 Menschen mehr ausgegangen. Deshalb stehe die Impfquote nun bei 23,7 Prozent für die Zielgruppe. Afrikaweit läge der Schnitt bei lediglich zehn Prozent. Nur sieben Staaten haben das WHO-Ziel von 40 Prozent zum Jahresende 2021 erreicht.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Geingob für Zugangsbeschränkung von Ungeimpften

Staatspräsident Hage Geingob hat privaten und staatlichen Stellen seinen Segen gegeben, ungeimpfte Personen von Angeboten auszuschließen. Dies berichtet der Namibia. Dies sei die beste Taktik auf dem Weg dorthin, die Namibier von einer COVID19-Impfung zu überzeugen. Er würde gerne sehen, dass der Impfstatus viel mehr überprüft werde und Konsequenzen habe. Ob es Geingob rechtlich möglich ist eine solche Empfehlung abzugeben, wurde nicht genannt. Geingob betonte jedoch erneut, dass er die […]

todayJanuar 14, 2022


0%