2022

3-Städte-Abkommen: Swakop, Walvis Bay & Windhoek

todayJuli 18, 2022 1

Hintergrund
share close

Swakopmund, Walvis Bay und Windhoek haben ein 3-Städte-Abkommen zur Zusammenarbeit unterzeichnet. Laut dem Bürgermeister von Walvis Bay, Trevino Forbes, könne man so gemeinsam drei der größten Städte des Landes weiterentwickeln. Zudem sei es so möglich, auch gemeinsam kleinere Ortschaften zu fördern. Swakopmund, Walvis Bay und Windhoek hätten als einzige Gemeinden der höchsten Stufe eine besondere Verantwortung, so Forbes weiter. Für die Swakopmunder Bürgermeisterin Louisa Kativa steht vor allem der Wissensaustausch im Vordergrund des Abkommens. Windhoeks Bürgermeisterin Sade Gawanas rief indessen dazu auf, der Vereinbarung in der Praxis Leben zu geben und sie nicht nur auf dem Papier bestehen zu lassen.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Rückkehr zu vorherigen COVID19-Einreiseregeln beschlossen

Nach einem Aufschrei aus dem Tourismussektor hat die Regierung binnen Stunden die COVID19-Einreiseregeln wieder angepasst. Zunächst wurde eine Impfpflicht für alle ausländischen Einreisenden veröffentlicht. Dies hätte dem Tourismussektor nach die Einreise erschwert und damit der Industrie geschadet. Laut Minister Kalumbi Shangula seien bisher jedoch 99 Prozent der außerafrikanischen Einreisenden ohnehin mit Impfnachweis nach Namibia gekommen. Dennoch habe man sich entschieden, zur vorherigen Regelung zurückzukehren. Das heißt die Einreise ist weiterhin […]

todayJuli 18, 2022 25


0%