2016

4. August 2016 – Nachrichten am Mittag

todayAugust 4, 2016

Hintergrund
share close

Wahlkarte in Südafrika; © IEC, www.elections.org.za

Wahlkarte in Südafrika; © IEC, www.elections.org.za

Nach Auszählung von knapp 50 Prozent der Wahllokale sieht es in Südafrika bei den Kommunalwahlen nach einem Gesamtsieg des regierenden ANC aus. Dieser kam bei Redaktionsschluss auf mehr als 51 Prozent, was jedoch einem Rückgang von mehr als 10 Prozentpunkten gegenüber den Wahlen 2011 entspricht. Die Demokratische Allianz konnte sich bis dahin auf landesweit 30 Prozent um mehr als sieben Prozentpunkte verbessern. Weite Teile des Westkaps wurden von der DA gewonnen; Kapstadt mit überwältigender Mehrheit. Erstmals sieht es auch nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen in Johannesburg, Pretoria und Port Elizabeth aus. In der Provinz KwaZulu-Natal konnte die IFP zugewinnen.

Nach einer tödlichen Messerattacke in seiner Stadt, hat Londons Bürgermeister Khan die Menschen aufgerufen, wachsam zu sein. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen – und hat angeordnet, dass Beamten auf Streife – anders als üblich – Waffen tragen. Ein 19-jähriger hatte am Russel Square wahllos auf Passanten eingestochen und eine ältere Frau getötet.

Auf der Kanaren-Insel La Palma kämpft die Feuerwehr gegen einen Waldbrand. Hunderte Inselbewohner mussten ihre Häuser verlassen. Ein Deutscher soll das Feuer verursacht haben. Der 27-jährige werde festgenommen.

Die Handelsmesse in Ongwediva könnte in diesem Jahr erstmals die größte Messe Namibias werden. Die Stadtverwaltung als Organisator geht davon aus, dass in diesem Jahr mindestens 440 Aussteller teilnehmen werden. Es werden deutlich mehr als 100.000 Besucher erwartet, womit die Zahl der „Windhoeker Show“ übertroffen werden würde. Die 17. Handelsmesse in der nordnamibischen Stadt findet vom 26. August bis 3. September statt. Für die Organisation der Messe seien Spenden von mehr als 1,3 Millionen Namibia Dollar eingegangen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Ähnliche Beiträge

2024

Fast 1000 Neufahrzeuge im Mai verkauft

Im Mai wurden in Namibia 966 Neufahrzeuge verkauft. Das geht aus Zahlen des Finanzdienstleisters Simonis Storm hervor. Im Monatsvergleich bedeutet das einen Anstieg von 7,5 Prozent. Im Jahresvergleich wiederum wurde ein minimaler Rückgang verzeichnet. Dazu Head of Research bei Simonis Storm, Max Rix, gegenüber Hitradio Namibia: „Der Markt wird weiterhin […]

todayJuni 14, 2024


0%