spanien

74 Ergebnisse / Seite 1 von 9

© Charles Tjatindi/Nampa

2022

Einfuhrverbote für Tierprodukte aus Botswana und Spanien

Das Veterinäramt hat Einfuhrverbote für zwei weitere Länder erlassen. Nach einem Ausbruch der Maul- und Klauenseuche in Botswana wurde der Import von Huftieren und ihren Produkten aus dem Nachbarland untersagt. Ein solches Verbot besteht bereits für Südafrika. Auch Futtermittel aus Botswana dürfen bis auf weiteres nicht mehr importiert werden. Gleichzeitig verkündete das Veterinäramt ein Import- und Transportverbot für Geflügelprodukte aus Spanien. Aufgrund eines Ausbruchs der Vogelseuche gilt das Verbot rückwirkend […]

todayAugust 30, 2022

2018

10. Oktober 2018 – Nachrichten am Abend

Der neue Terminal des Hafens von Walvis Bay wird den internationalen Handel extrem ankurbeln. Die Afrikanische Entwicklungsbank AfDB sprach von einem signifikanten Aspekt der Entwicklung des Südlichen Afrika und der gesamten Entwicklungsgemeinschaft SADC. Nicht nur werde der Hafen Namibia als Tor zur Welt dienen, sondern auch die engen Abkommen mit den angrenzenden Binnenstaaten weiter fördern. Die AfDB hat Namibia für den Bau 2013 knapp drei Milliarden Namibia Dollar zur Verfügung […]

todayOktober 10, 2018

2018

12. Juli 2018 – Nachrichten am Abend

Die „Initiative der Landlosen“ LPM, unter dem ehemaligen Vizeminister für Landreform Bernardus Swartbooi, hat sich damit abgefunden zur 2. Nationalen Landkonferenz später im Jahr nicht eingeladen zu werden. Es handele sich laut Swartbooi ohnehin nur um eine Showveranstaltung zum Machterhalt von Staatspräsident Hage Geingob. Ihm sei die Agenda für die Landkonferenz zugespielt worden, die die LPM nicht vorsehe. Man werde deshalb eine eigene Landkonferenz unter Einbeziehung Aller organisieren, betonte Swartbooi. […]

todayJuli 12, 2018

2018

1. Juni 2018 – Nachrichten am Abend

Der Vizeminister für Verkehr, James Sankwasa, hat die ausufernden Kosten für den Straßenbau angeprangert. Das Ministerium werde deshalb noch in diesem Jahr einen Gesetzesvorschlag für das Baugewerbe im Parlament einbringen. Es soll die Industrie, vor allem im Rahmen staatlicher Aufträge, kontrollieren, unterstrich Sankwasa. Vor acht Jahren habe der Straßenkilometer je nach Belag zwischen ein bis vier Millionen Namibia Dollar gekostet. Aktuell zahle man bis zu 40 Millionen Namibia Dollar pro […]

todayJuni 1, 2018

2018

1. Juni 2018 – Nachrichten am Morgen

Die Instandsetzung der kaputten Zäune um den Etosha-Nationalpark wird noch mindestens zehn Jahre dauern. Das habe der Direktor für das Management der Nationalparks im Umweltministeriums, Colgar Sikopo, erklärt, berichtet die Allgemeine Zeitung. Als Grund nannte er die hohen Kosten und Personalknappheit. So koste ein Kilometer löwen- und elefantensicherer E-Zaun knapp 690.000 Namibia Dollar. Auch habe man nur ein sechsköpfiges Team und ein Fahrzeug für die Zaunarbeiten zur Verfügung. Laut AZ […]

todayJuni 1, 2018

2018

14. April 2018 – Nachrichten am Abend

Der SWANU-Oppositionspolitiker Usutuaije Maamberua wirft der Regierung „Feigheit“ beim Gesetz zur wirtschaftlichen Förderung ehemals benachteiligter Namibier“ NEEEF vor. Man würde sich von äußerem Druck beeinflussen lassen, hieß es. Maamberua glaube nicht daran, selbst wenn der Gesetzesvorschlag vom Parlament verabschiedet wird, dass NEEEF umgesetzt werde. Die Regierung müsse aufhören den unterdrückenden Kolonialisten Wünsche zu erfüllen, sondern die Masse der Namibier anhören. Die wirtschaftliche Unausgeglichenheit müsse mit harten Mitteln umgekehrt werden, so […]

todayApril 13, 2018

2018

6. April 2018 – Nachrichten am Mittag

Namibia wird von China nicht neu Kolonisiert – so die Aussage von Finanzminister Calle Schlettwein. Alle Übereinkommen zwischen Namibia und China werden auf einer sogenannten „Win Win“-Basis abgeschlossen. Bei einer Pressekonferenz betonte Schlettwein das China sich Namibia nicht aufdränge. Alle übereinkommen werden Rechts mäßig und zum Vorteil beiden Ländern ausgehandelt. Anders als bei der Welt Bank oder beim Internationalen Währungsfonds IWF, diktiert China nicht wofür Gelder verwendet werden dürfen. Schlettwein […]

todayApril 6, 2018

2018

1. März 2018 – Nachrichten am Morgen

Der Konzern NamPower hat die Vergabe des Auftrags für ein Gaskraftwerk bei Walvis Bay an die südafrikanische Firma Xaris Energy gestoppt. Der Vorstand von NamPower habe Energieminister Tom Alweendo über die Entscheidung informiert, berichtet der Namibian. Grund seien Unregelmäßigkeiten im Ausschreibungsverfahren. Xaris hatte sich mit einem 300-Megawatt-Kraftwerk beworben, obwohl laut Ausschreibung eine Leistung von 230 bis 250 Megawatt gefragt war. Dem Bericht zufolge droht NamPower nun eine Klage. Xaris gebe […]

todayMärz 1, 2018

2018

22. Januar 2018 – Nachrichten am Mittag

In Arandis ist ein Junge bei einem Hausbrand ums Leben gekommen. Damit ist das dritte Brandopfer an diesem Wochenende zu beklagen, nachdem ein Farmerehepaar bei Gobabis bei einem Brand ums Leben kamen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der 5-Jährige war vermutlich alleine im Haus, als dieses aus noch ungeklärter Ursache in Flammen aufging. Er soll einer Rauchvergiftung erlegen sein. Südafrikas Nationalfluggesellschaft SAA habe sämtliche Verbindungen auf den Prüfstand gestellt. […]

todayJanuar 22, 2018

0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.