2022

Einfuhrverbote für Tierprodukte aus Botswana und Spanien

todayAugust 30, 2022

Hintergrund
share close

Das Veterinäramt hat Einfuhrverbote für zwei weitere Länder erlassen. Nach einem Ausbruch der Maul- und Klauenseuche in Botswana wurde der Import von Huftieren und ihren Produkten aus dem Nachbarland untersagt. Ein solches Verbot besteht bereits für Südafrika. Auch Futtermittel aus Botswana dürfen bis auf weiteres nicht mehr importiert werden. Gleichzeitig verkündete das Veterinäramt ein Import- und Transportverbot für Geflügelprodukte aus Spanien. Aufgrund eines Ausbruchs der Vogelseuche gilt das Verbot rückwirkend seit Mitte Juli.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

UNITA-Präsidentschaftskandidat Adalberto Costa Júnior zweifelt die Ergebnisse der jüngsten Wahlen an; © John Wessels/AFP

2022

UNITA will Wahlergebnisse in Angola anfechten

Die größte Oppositionspartei in Angola hat angekündigt, die Ergebnisse der jüngsten Parlamentswahlen anfechten zu wollen. Sie hatte den offiziellen Ergebnissen zufolge knapp 44 Prozent der abgegebenen Stimmen erhalten. Die regierende MPLA wiederum erhielt rund 51 Prozent. Damit würde Präsident João Lourenço in eine zweite Amtszeit gehen. Die UNITA hatte schon direkt nach der Wahl erklärt, dass die eigenen Zählungen deutlich über denen der Wahlkommission liegen würden. Auch vier der 16 […]

todayAugust 30, 2022


0%