• home Startseite
  • keyboard_arrow_right 2022
  • keyboard_arrow_right Nachrichten
  • keyboard_arrow_right Beiträge
  • keyboard_arrow_rightKandjeke: nicht-autorisierte Regierungsausgaben in Milliardenhöhe

2022

Kandjeke: nicht-autorisierte Regierungsausgaben in Milliardenhöhe

todaySeptember 13, 2022

Hintergrund
share close

Generalbuchprüfer Junias Kandjeke hat einen deutlichen Anstieg der nicht-autorisierten Regierungsausgaben angekreidet. Darunter versteht man Ausgaben, die nicht im Vorfeld durch das Parlament oder das Finanzministerium abgesegnet wurden. In Kandjekes Buchprüfungsbericht für das Finanzjahr 2020/2021 ist die Rede von Ausgaben in Höhe von über N$ 1,1 Milliarden. Das entspricht einem Anstieg von beinahe 60 Prozent im Vorjahresvergleich. Die meisten der betroffenen Ausgaben entfallen demnach auf das Bildungsministerium, gefolgt von den Ministerien für Gesundheit und Staatsbetriebe. Das Finanzministerium erklärte dazu, dass man die Ergebnisse des Berichts zu Kenntnis genommen und die entsprechenden Behörden informiert habe. Kandjeke hatte zuletzt auch die Einführung eines Rechnungshofs für Namibia gefordert.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Botswana sieht Hafen von Walvis Bay als Tor zur Welt

Botswana sieht den Hafen von Walvis Bay als einen der wichtigsten Exportumschlagplätze des Landes und will diesen zukünftig noch mehr nutzen. Dies ist eines der Ergebnisse der ersten Sitzung der binationalen Kommission Namibias und Botswanas, wie Business Express berichtet. Namibia garantiere den weiteren Ausbau der Infrastruktur, so dass das Nachbarland den Hafen und seinen Trockenhafen noch bessern nutzen kann. Vergangene Woche war bereits angekündigt worden, dass in naher Zukunft das […]

todaySeptember 13, 2022 2


0%