Sport

5. Februar 2016 – Sport am Morgen

todayFebruar 5, 2016 2

Hintergrund
share close

U17-Nationaltrainer Turipamue Upi; © NAMPA

Sport in Namibia

Fußball

34 Nachwuchsspieler kämpfen um einen Platz in der namibischen U17-Nationalmannschaft. Bis Montag sollen 14 Spieler aussortiert werden, wie der Fußball-Dachverband NFA ankündigte. 20 werden somit in der Qualifikation zur U17-Afrikameisterschaft antreten. Ursprünglich hatten sich 60 Spieler, davon mehr als die Hälfte aus der Region Kunene, empfohlen.

Sport international

Fußball

Am 20. Spieltag in der deutschen Fußballbundesliga kommt es zum Zusammentreffen der Besten. Bayern München spielt morgen gegen den Tabellenvierten Leverkusen, Dortmund als Tabellenzweiter tritt beim Dritten, Hertha aus Berlin, an. Zudem spielt unter anderem Hamburg gegen Köln und Schalke gegen Leverkusen. Den Auftakt heute machen Gladbach und Werder Bremen.

Tennis

Der Hamburger Alexander Zverev steht im Viertelfinale des ATP-Turniers von Montpellier. Er besiegte überraschend den an Nummer 2 gesetzte Weltklassespieler Marin Cilic aus Kroatien mit 7:6 und 7:6. Morgen kommt es damit zum rein-deutschen Duell gegen Michael Berrer. Ausgeschieden ist hingegen Jan-Lennard Struff. Auch Daniel Brands ist beim Turnier im bulgarischen Sofia gescheitert. 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Robert Mugabe; © Jeremy Lock/Wikimedia Commons

2016

4. Februar 2016 – Nachrichten am Abend

Die Festnahme von Journalisten in Simbabwe aufgrund von Verleumdung widerspricht der Verfassung. Dieses Urteil fällte das Verfassungsgericht des Landes. Vier simbabwische Journalisten sowie das in Windhoek ansässige „Media Institute of Southern Africa“ MISA hatten geklagt. Eine solche staatliche Reaktion schränke die in der Verfassung verankerte Pressefreiheit ein. - In den vergangenen Jahren wurden regelmäßig Journalisten, die vor allem Staatspräsident Robert Mugabe verbal angegriffen hatten, festgenommen. Vertreter von Staaten und Hilfsorganisationen […]

todayFebruar 4, 2016


0%