2016

6. Oktober 2016 – Nachrichten am Abend

todayOktober 6, 2016

Hintergrund
share close

Hidipo Hamutenya (mit Hut); © George Hendricks/NAMPA

Zig Menschen haben sich seit dem Morgen am Privathaus des heute verstorbenen Freiheitskämpfers Hidipo Hamutenya eingefunden. Unter den Ersten, die seiner Frau und den fünf Kindern ihr Beileid aussprachen, waren Premierministerin Sara Kuugongelwa-Amadhila und Vizepräsident Nickey Iyambo. Angaben der Nachrichtenagentur NAMPA nach, verstarb Hamutenya um 5 Uhr heute Morgen im Lady-Pohamba-Privatkrankenhaus. Er sei dorthin vor einiger Zeit mit einem Rettungsflieger aus dem Norden gebracht worden, nachdem Hamutenya einen Zusammenbruch erlitt. – Hamutenya hatte seit Unabhängigkeit mehrere Ministerämter für die SWAPO inne und war Gründungspräsident der Oppositionspartei RDP.

Die türkische Metropole Istanbul ist wieder das Ziel eines Anschlags geworden. In der Nähe einer Polizeiwache explodierte ein Sprengsatz, der an einem Motorrad befestigt war. Mindestens fünf Menschen wurden verletzt. Nach Angaben des Gouverneurs hat sich bislang noch niemand zu dem Attentat bekannt.

Die Angehörigen der rund 100 Opfer des Luftangriffs im nordafghanischen Kundus bekommen von Deutschland keine Entschädigung. Der Bundesgerichtshof bestätigte die Entscheidungen der Vorinstanzen. Der damalige Oberst Klein habe bei der Bombardierung der von Taliban entführten Tanklaster nicht erkennen können, dass sich im Zielbereich Zivilisten befanden, so der BGH. Zwei Hinterbliebene hatten sich in ihren Klagen auf eine Amtspflichtverletzung berufen.

Heute Nachmittag ist erstmals eine Maschine der Ethiopian Airlines auf dem Internationalen Flughafen Hosea Kutako bei Windhoek gelandet. Die äthiopische Fluggesellschaft hatte Ende August drei wöchentliche Direktflüge, mit kurzem Stop in Gaborone in Botswana, nach Namibia angekündigt. Zum Einsatz kommt eine Boeing 737 in einer Zweiklassen-Konfiguration. Von der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba aus werden 93 Ziele in Afrika, Europa, Amerika, dem Mittleren Osten und Asien bedient. Windhoek ist das 53. Flugziel von Ethiopian Airlines in Afrika.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2016

6. Oktober 2016 – Sport am Abend

Sport in Namibia Fußball Die namibische Premierliga hat ihren ersten neuen Geldgeber an Land gezogen. Wie die NPL-Verantwortlichen am Nachmittag bekannt gaben, wird das Unternehmen Groot System der höchsten lokalen Spielklasse als Co-Sponsor unter die Arme greifen. Die genau Summe und Dauer des Sponsorings gab die NPL nicht bekannt. Fest steht allerdings, dass der Betrag nicht für eine gesamte Saison reichen wird und weitere Geldgeber dringend benötigt werden. Damit ist immer noch nicht bekannt, ob und wann die neue Spielzeit […]

todayOktober 6, 2016


0%