2022

Aufklärungskampagne über Krokodilangriffe geplant

todayApril 19, 2022

Hintergrund
share close

Das Umweltministerium plant eine Aufklärungskampagne über Krokodilangriffe in den Kavango-Regionen. Das berichtet die Nampa. Die Kampagne soll darüber aufklären, wie Menschen sich am Fluss verhalten sollen. Einwohner der Kavango-Regionen sind häufig auf das Flusswasser angewiesen. Für sie sollen nun andere Lösungen gefunden werden, um sie mit Wasser zu versorgen. Seit Januar hat es sieben Krokodilangriffe am Kavango-Fluss gegeben. Am Osterwochenende ist ein 13-jähriger Junge nach einem Krokodilangriff gestorben. Ombudsman Basilius Dyakugha hatte die Regierung erst kürzlich dafür kritisiert, dass sie Tourismus über das Leben der lokalen Bevölkerung stelle und nicht angemessen gegen die Krokodile vorgehe.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Nach Preiserhöhung: illegaler Handel mit Treibstoff nimmt zu

In Walvis Bay hat am Donnerstag ein Mann versucht ohne Erlaubnis eine erhebliche Menge Treibstoff zu verkaufen. Laut der Polizei war der Mann aus Sambia in Besitz von ca. 1700 Litern Diesel. Die Polizei geht davon aus, dass der Treibstoff gestohlen war und hat den Verdächtigen festgenommen. Auch in Katima Mulilo hat am Wochenende ein Mann mehrere Liter Diesel im Wert von knapp 9000 Namibia-Dollar gestohlen. Erst Anfang dieses Monats hat das Energie-Ministerium die Benzin- und Dieselpreise aufgrund des Ukraine-Konfliktes […]

todayApril 19, 2022


0%