2022

Besorgnis über geringe Impfbereitschaft bei Jugendlichen

todayJanuar 5, 2022

Hintergrund
share close

Gesundheitsminister Shangula; © Suzith Tjitaura/Nampa

Gesundheitsminister Kalumbi Shangula hat sich besorgt über die geringe Anzahl der geimpften Jugendlichen in Namibia gezeigt. In Namibia haben bisher knapp unter 2000 Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren die erste Dosis des Pfizer-Wirkstoffs erhalten. Gerade einmal 89 wurden bislang doppelt geimpft. Minister Shangula rief Eltern daher auf, ihre Kinder gegen Covid-19 impfen zu lassen um schwere Krankheitsverläufe zu vermeiden. Auch unter Erwachsenen bleibt die Impfbereitschaft niedrig. Knapp unter 14 Prozent aller Namibier gelten als vollständig geimpft, etwa 6.000 Personen haben bisher eine Booster-Impfung erhalten.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

0%