2021

Dämme in Namibia weiterhin gut gefüllt

todayOktober 5, 2021

Hintergrund
share close

Die Dämme des Landes sind auch Anfang Oktober nach wie vor gut gefüllt. Die durchschnittliche Füllmenge liegt bei knapp unter 80 Prozent und damit mehr als dreimal so hoch wie noch im Vorjahr. Das geht vor allem auf die vollen Dämme im Süden des Landes zurück. Der für die Wasserversorgung der Hauptstadt so wichtige Von Bach Damm wiederum führt mit knapp über 50 Prozent der maximalen Füllmenge deutlich weniger Wasser als zum selben Zeitraum 2020. Gute Pegelstände bei den Dämmen Swakoppoort und Omatako sorgen aber dennoch dafür, dass die Gesamtwassermenge im Inland über den Vorjahreszahlen liegt. Zuletzt hatten Wetterexperten zudem durschnittlichen bis überdurchnittliche Regenfälle bis Ende des Jahres vorhergesagt.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Ausländische Expertise für Hafen in Walvis Bay gesucht

Um die Effizienz des Hafens in Walvis Bay zu steigern, sucht die Regierung offenbar die Hilfe ausländischer Experten. Einem Bericht der Nachrichtenagentur Xinhua zufolge sollen führende Köpfe der globalen Logistikbranche eingeladen werden, Teil einer Entwicklungsinitiative zu werden. Dieser Arbeitskreis mit Namen Walvis Bay Industrial Development Initiative (WIDI) soll die Ambitionen Namibias unterstützen, zum Logistikdrehkreuz des südlichen Afrikas zu werden. In einem ersten Schritt könnte so beispielsweise eine Sonderwirtschaftszone am Hafen […]

todayOktober 5, 2021


0%