2021

Ehemalige Magistratin muss wg. Korruption ins Gefängnis

todayDezember 1, 2021

Hintergrund
share close

Die ehemalige Magistratin Hileni Kavara muss für zweieinhalb Jahre ins Gefängnis. Dieses Strafmaß verkündete nun das Regionalgericht. Kavara war bereits vor fast sechs Jahren von ihrer Position suspendiert wurden. Wenig zuvor hatte sie falsche Einträge in offizielle Gerichtsakten gemacht um ihrem damals des Drogenhandels verdächtigten Lebensgefährten zu helfen. Wegen Justizbehinderung und Korruption erhielt die 37-Jährige nun jeweils eine 18-monatige Haftstrafe, wobei sechs Monaten parallel verbüßt werden dürfen.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

IPC-Abgeordneter von Kalkrand wg. Wilderei verhaftet

Ein Ratsabgeordneter der IPC wurde wegen Wilderei verhaftet. Es handelt sich um den nicht namentlich genannten Vizevorsitzenden des Dorfrates von Kalkrand, berichten Meiden übereinstimmend. Er sei bereits am Montag in Besitzes von gestohlenem Fleisch festgenommen worden, bestätigte Nampol. Zuvor sei ein Hinweis aus der Bevölkerung bei der Polizei eingegangen. In dem Zusammenhang wurde auch eine weitere Person festgenommen. Sie konnten beide nicht glaubwürdig darlegen, woher sie das Fleisch haben.  

todayDezember 1, 2021


0%