2022

GBV größtes Problem im Kampf um Frauenrechte

todayApril 8, 2022

Hintergrund
share close

Namibier sehen geschlechtsspezifische Gewalt als größtes Problem im Kampf für Frauenrechte. Das geht aus einer neuen Afrobarometer-Studie hervor. Demnach bezeichneten 52 Prozent der Befragten GBV als wichtigstes Problem. Auf den Plätzen zwei und drei folgen ungleiche Besitzverhältnisse und eine zu geringe Frauenquote in wichtigen Regierungspositionen. Generell stellen die Namibier ihrer Regierung jedoch ein gutes Zeugnis im Bezug auf Gleichberechtigung aus. Beinahe zwei Drittel gaben an, dass die Regierung einen guten oder sogar sehr guten Job bei der Schaffung von Chancengleichheit mache.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Gute Niederschläge im März – Sorge vor Dürren im Norden

Der März hat in weiten Teilen des Landes überdurchschnittliche Regenfälle mit sich gebracht. Laut dem Wetteramt regnete es in der dürregeplagten Kunene-Region gebietsweise dreimal so viel wie normalerweise. Auch die Region Erongo und der Süden des Landes verzeichneten deutlich überdurchschnittliche Niederschläge. Sorgen bereiten den Meteorologen die schwachen Regenfälle im äußersten Norden Namibias. Vor allem in den Regionen Omusati, Oshana und Ohangwena drohen so Ernteausfällen. Das gelte auch für den Osten […]

todayApril 8, 2022


0%