2023

Geingob: Gemeinsame Anstrengungen im Bildungssektor!

todayJanuar 20, 2023

Hintergrund
share close

Staatspräsident Hage Geingob hat abermals dazu aufgerufen Schuldzuweisungen rund um die Bildungskrise im Land zu unterlassen. Dies sei nicht zielführend, heißt es in einer Erklärung nach einem hochrangigen Treffen des Staatsoberhauptes mit Bildungsministerin Anna Nghipondoka. Das schlechte Abschneiden der Abschlussschüler 2022 sei in der Tat ein großes Problem von nationaler Tragweite. Es wurden deshalb konkrete Vorschläge gemacht, die die Situation verbessern sollen. Dazu zählt die Intensivierung des Baus neuer Klassenzimmer, die Bereitstellung besserer Lehrmaterialien und konkrete Fortbildungsmaßnahmen für Lehrer. Man wolle auch die Zusammenarbeit im Bildungssektor, zwischen staatlichen Einrichtungen, Schülern, Lehrern und Eltern verbessern.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Windhoeker Neubürgermeister Uapingene; © City of Windhoek/Facebook

2023

Neuer Windhoeker Bürgermeister von der NUDO

Windhoek hat einen neuen Bürgermeister. Das NUDO-Ratsmitglied Joseph Uapingene wurde in einer geheimen Wahl in das höchste politische Amt der Hauptstadt gewählt. Er wird dieses für ein Jahr innehaben. Mit ihm hatten sich Clemencia Hanases der PDM, Ivan Skrywer der LPM, Ilse Keister sowie die Ex-Bürgermeister Job Amupanda der AR und Sade Gawanas der LPM zur Wahl gestellt. Das Management-Komitee von Windhoek besteht lediglich aus den SWAPO-Abgeordneten Sam Nujoma, Queen […]

todayJanuar 20, 2023


0%