2023

Generalstaatsanwalt steht hinter Sodomie-Gesetzgebung

todayFebruar 13, 2023

Hintergrund
share close

Ein LGBTQ-Aktivist klagt aktuell gegen die Sodomie-Gesetzgebung in Namibia; © nito100/iStock

Generalstaatsanwalt Festus Mbandeka hat sich für eine Beibehaltung der sogenannten Sodomie-Gesetzgebung in Namibia ausgesprochen. Das berichtet die Namibian Sun. Demnach gebe es in Namibia noch immer eine Mehrheit, die bestimmtes sexuelles Verhalten als sittenwidrig und inakzeptabel ablehne. Dabei bezieht er sich dem Bericht zufolge auf Homosexualität. Laut Mbandeka habe sich die Ablehnung von Homosexualität in der Gesellschaft sogar noch verstärkt. Der LGBTQ-Aktivist Friedel Dausab will aktuell vor Gericht eine Aufhebung des Sodomie-Gesetzes erreichen, welches er als veraltet und diskriminierend bezeichnet. Es verbietet konkret den Geschlechtsverkehr zwischen Männern. Homosexualität an sich ist in Namibia nicht illegal.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Ähnliche Beiträge

2024

Fast 1000 Neufahrzeuge im Mai verkauft

Im Mai wurden in Namibia 966 Neufahrzeuge verkauft. Das geht aus Zahlen des Finanzdienstleisters Simonis Storm hervor. Im Monatsvergleich bedeutet das einen Anstieg von 7,5 Prozent. Im Jahresvergleich wiederum wurde ein minimaler Rückgang verzeichnet. Dazu Head of Research bei Simonis Storm, Max Rix, gegenüber Hitradio Namibia: „Der Markt wird weiterhin […]

todayJuni 14, 2024


0%