2021

GIPF will riesiges MTC-Aktienpaket haben

todaySeptember 22, 2021

Hintergrund
share close

Womöglich stehen Aktien von Mobilfunkbetreiber MTC nur für maximal 411.000 Einzelanlegern im Land zur Verfügung. Dies berichtet der Namibian, Grund sei ein vorbörsliches Angebot unter anderem des staatlichen Pensionsfonds GIPF. Dieser habe für ein Aktienpaket bereits 2,4 Milliarden Namibia Dollar geboten.  Somit würden nur noch 82 Millionen Aktien zum Erstausgabepreis von 8,50 Namibia Dollar und einer Mindestabgabe von 200 Aktien zur Verfügung stehen. Die Abgabereihenfolge der Aktien bei Überzeichnung sei klar geregelt, heißt es von MTC. Vormals benachteiligte Namibier hätten dann ein Vorkaufsrecht, gefolgt von MTC-Mitarbeitern und -Kunden.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

16 Millionen Impfdosen in SA verimpft

Südafrika hat mehr als 16 Millionen Impfdosen verabreicht. Dieses Zwischenziel gab das Gesundheitsminisetrium bekannt. Zuletzt seien aber nur etwa 150.000 Dosen an einem Tag verimpft worden, was deutlich unter dem landesweiten Ziel von 250.000 pro Tag liegt. Knapp acht Millionen Einwohner Südafrikas sind mittlerweile vollständig gegen COVID19 geimpft. Weitere knapp 3,7 Millionen Südafrikaner hätten ihre erste Impfdosis erhalten. Knapp 30 Prozent der erwachsenen Einwohner sind damit zumindest teilweise gegen das […]

todaySeptember 22, 2021


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.