2022

Handelskammer fordert Anhebung des Steuerfreibetrags

todayAugust 5, 2022

Hintergrund
share close

Die namibische Handelskammer (NCCI) hat eine Anhebung des Steuerfreibetrags gefordert. Die bisherigen N$ 50.000 pro Jahr sollten verdoppelt werden, erklärte NCCI-Geschäftsführerin Charity Mwiya gegenüber dem Namibia Economist. Aufgrund der steigenden Lebensunterhaltskosten sollen so in erster Linie damit Geringverdiener entlastet werden. Die steigenden Sprit- und Nebenkosten, sowie die hohe Inflation würden die Haushaltseinkommen verschlingen, so Mwiya weiter.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Covid-19-Lage bleibt entspannt

Die COVID-19-Lage ist weiterhin entspannt. Dies geht aus dem neuesten Wochenbericht des Gesundheitsministeriums hervor. Demnach gab es bei einer Positivrate von vier Prozent lediglich 65 Neuansteckungen. Die meisten davon kommen aus der Region Erongo. Die 7-Tage-Inzidenz stieg im Wochenvergleich leicht von 2 auf 3. Seit dem 28. Juli gab es nur einen Todesfall in Zusammenhang mit der Viruserkrankung. Landesweit gibt es noch 132 nachgewiesene aktive Fälle. In den Krankenhäusern werden […]

todayAugust 5, 2022


0%