2022

Kabinett verlängert Senkung auf Treibstoffabgaben

todayAugust 16, 2022

Hintergrund
share close

Das Kabinett hat einer Verlängerung der reduzierten Treibstoffabgaben zugestimmt. Einem Bericht der New Era zufolge, sollen die Abgaben für den MVA Fonds und NAMCOR, sowie die Straßennutzungsgebühren weiterhin um 50 Prozent reduziert werden. Dies soll so bleiben, bis die Spritpreise wieder auf ein bezahlbares Niveau fallen, heißt es in dem Bericht weiter. Bereits im Juli hatte das Energieministerium bekannt gegeben, dass die vorübergehende Reduzierung der Mineralölsteuer aufgehoben wird. Zudem wurde die Händlermarge für Tankstellenbesitzer zuletzt auf N$ 1,63 pro Liter erhöht.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Die Präsidentenmaschine bleibt vorerst auf dem Boden; © Office of the President

2022

Präsident Geingob reist für SADC-Gipfel in die DRC

Präsident Hage Geingob bricht heute zum Gipfeltreffen der Entwicklungsgemeinschaft des Südlichen Afrika (SADC) nach Kinshasa auf. In der Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo soll er für das kommende Jahr den Vize-Vorsitz und damit die Agenden Verteidigung und Sicherheitskooperation übernehmen. Neuer Vorsitzender wird der Präsident der Demokratischen Republik Kongo, Félix Tshisekedi. Während des Gipfels besprechen die 16 Staats- und Regierungschefs ihre geopolitischen Strategien und wirtschaftliche Zusammenarbeit.

todayAugust 16, 2022


0%